Beiersdorf zeigt den Fortschritt der Nachhaltigkeit im Geschäftsbericht 2017 auf

Consumer Healthcare News

Beiersdorf hat seinen jährlichen Sustainability Review veröffentlicht, der die Anstrengungen des Unternehmens zur Reduzierung der Umweltauswirkungen im Jahr 2017 unterstreicht. Im vergangenen Jahr konnte das Unternehmen mit Ausnahme von Mexiko und Nigeria die Voraussetzungen schaffen, um 2018 alle Produktionsstandorte auf erneuerbare Energien umzustellen. Die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen wird bis zum Jahresende von 45 Prozent auf rund 75 Prozent steigen. Damit ist das Unternehmen auf dem besten Weg, sein Ziel von 100 Prozent bis 2020 zu erreichen. Beiersdorf ist ebenfalls auf einem guten Weg, das Ziel zu erreichen, die energiebedingten Treibhausgasemissionen bis 2025 um 70 Prozent gegenüber 2014 zu senken. Die Emissionen pro produziertem Produkt wurden bereits um 27 Prozent gesenkt. Zhengrong Liu, Vorstandsmitglied für Personal und Nachhaltigkeit, sagte: "Der weltweite Umstieg auf erneuerbare Energien ist ein wichtiger Hebel zur Erreichung unseres Klimaziels 2025. Wir planen auch, messbare Ziele für unsere CO2-Emissionen aus Verpackungen, Rohstoffen und Unternehmen zu entwickeln Reise-, Produkttransport- und Fertigwarenlieferanten. " Mit über 20 Jahren Erfahrung auf dem Verbrauchermarkt verfügen wir bei Zenopa über das Wissen, die Fähigkeiten und das Know-how, um Ihnen dabei zu helfen, den richtigen Job für Sie zu finden. Um mehr über die aktuellen Kundenrollen zu erfahren, die wir zur Verfügung haben, können Sie nach den neuesten Jobrollen suchen, Ihre Daten registrieren oder das Team heute kontaktieren.

“Beiersdorf hat seinen Nachhaltigkeitsbericht für 2017 veröffentlicht und auf die Erfolge hingewiesen, die im vergangenen Jahr beim Klimaschutz erzielt wurden.“
See all the latest jobs in Consumer
Zurück zu Nachrichten