Boehringer Ingelheim startet die BVDzero Case Awards für das Jahr 2018

Animal Health Supplier News

Boehringer Ingelheim hat die Einführung der BVDzero Case Awards im Jahr 2018 bekannt gegeben. Diese halbjährlichen Preise laden Fachleute aus den Bereichen Forschung, Diagnostik, Tiermedizin, Tiermedizin, Rinderzucht und Tierschutz ein, klinische Fälle von boviner Virusdiarrhoe (BVD), einer häufigen Erkrankung bei Rindern, einzureichen. Für die zehn häufigsten klinischen Fälle wird ein Gesamtpreis von 15.000 EUR (13.100 GBP) vergeben, an dem Rinderzüchter aus Europa und Brasilien teilnahmeberechtigt sind. Die Einreichungen für den Preis sind bis zum 30. Juni 2018 möglich, die Zeremonie findet am 23. Oktober in Barcelona statt. Die Auszeichnungen sollen die Suche nach klinischen und subklinischen BVD-Erkrankungen in Rinderherden fördern, um das Bewusstsein für BVD zu erhöhen und die Prävalenz längerfristig zu reduzieren. Steve Williams, Leiter der globalen Geschäftseinheit für Wiederkäuer / Rinder von Boehringer Ingelheim, sagte: "Das Virus der bovinen Virusdiarrhoe ist eine der häufigsten Krankheiten bei Rindern, die den betroffenen Tieren Schaden zufügen und der Nutztierindustrie enorme wirtschaftliche Schäden zufügen Ziel ist es, den Status quo herauszufordern und einen Paradigmenwechsel bei der Kontrolle von BVD zu bewirken. " Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung auf dem Tiergesundheitsmarkt verfügen wir bei Zenopa über das Wissen, die Fähigkeiten und das Fachwissen, um Ihnen dabei zu helfen, den richtigen Job für Sie zu finden. Um mehr über die aktuellen Tiergesundheitsrollen zu erfahren, die wir zur Verfügung haben, können Sie nach den neuesten Jobrollen suchen, Ihre Daten registrieren oder das Team heute kontaktieren.

“Boehringer Ingelheim hat die BVDzero Case Awards für das Jahr 2018 ausgeschrieben, in denen klinische Fälle von Rindervirusdiarrhöe eingereicht werden.“
See all the latest jobs in Animal Health
Zurück zu Nachrichten