Xolair von Novartis wird unter neuen globalen Leitlinien für chronische Urtikaria empfohlen

Pharmaceutical Company Product News

Novartis hat bekannt gegeben, dass das Medikament Xolair in neu veröffentlichten globalen Leitlinien zur Behandlung der chronischen spontanen Urtikaria (CSU) empfohlen wird. Die Leitlinie hat Xolair als Zusatztherapie zur Behandlung von chronischer spontaner Urtikaria bei Patienten, die nicht auf Antihistaminika ansprechen, befürwortet. Es ist die einzige zugelassene Behandlungsoption für CSU unter dieser Patientengruppe. Bislang war Xolair die einzige Behandlungsoption, die mit einer sehr guten Wirksamkeit und Sicherheit bei der CSU qualifiziert wurde. Dies ebnet den Weg für wichtige medizinische Fachgesellschaften der Dermatologie und Allergie auf der ganzen Welt, die das Medikament unter dieser neuen Anleitung empfehlen. Studien haben gezeigt, dass schlecht kontrollierte CSU einen großen Einfluss auf die Schlafqualität und das soziale und berufliche Leben von Patienten haben können. Es wurde gezeigt, dass Xolair signifikante Vorteile für die Lebensqualität sowie eine nachhaltige Symptomkontrolle bietet. Dr. Shreeram Aradhye, Chefarzt und Global Head of Medical Affairs bei Novartis Pharmaceuticals, sagte: "Die Empfehlung bestätigt die wichtige Rolle von Xolair bei der Bereitstellung einer effektiven Symptomkontrolle bei CSU, wenn Antihistaminika sich als unzureichend erweisen. Xolair ist das einzige Biologikum, das nachweislich wirksam ist CSU. " Mit über 20 Jahren Erfahrung auf dem Pharmamarkt verfügen wir bei Zenopa über das Wissen, die Fähigkeiten und das Know-how, um den richtigen Job für Sie zu finden. Um mehr über die aktuellen pharmazeutischen Rollen zu erfahren, die wir zur Verfügung haben, können Sie nach den neuesten Jobrollen suchen, Ihre Daten registrieren oder das Team heute kontaktieren.

“Novartis 'Xolair wurde für den Einsatz in neuen globalen Richtlinien zur chronischen Urtikaria empfohlen.“
See all the latest jobs in Pharmaceutical
Zurück zu Nachrichten