Qiagen begrüßt neue WHO-Tuberkulose-Screening-Richtlinien

Scientific Company News

Qiagen hat sich auf neue Tuberkulose-Screening-Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation (WHO) gestützt. Die WHO hat eine Ausweitung der Vorsorgeuntersuchungen und -behandlungen auf gefährdete Gruppen in Ländern mit hoher und niedriger Krankheitslast empfohlen. Im Rahmen der Leitlinien wurde anerkannt, dass moderne Bluttests für eine latente Tuberkulose-Infektion, wie QuantiFERON-TB Gold Plus von Qiagen, von klinischem Wert sind. Dies wurde von Qiagen begrüßt, da es glaubt, dass seine Interferon-Gamma-Freisetzungstests schneller, weniger arbeitsintensiv und genauer als herkömmliche Tuberkulin-Hauttests sind. Dr. Masae Kawamura, leitender Direktor der medizinischen und wissenschaftlichen Abteilung für Tuberkulose bei Qiagen, kommentierte: "Wir beglückwünschen die Führung der Weltgesundheitsorganisation, diese globale Epidemie zu beenden und das Screening und die Prävention zu erweitern, um Populationen zu schützen, die durch latente TB-Infektionen gefährdet sind , ansteckende Krankheit." Sie fügte hinzu, dass Qiagen eng mit den Gesundheitsbehörden auf der ganzen Welt zusammenarbeite und die Bemühungen zur Vereinfachung der Kaskade der latenten Tuberkulose-Infektion durch diagnostische Tests und risikobasierte Tests zur Verbesserung der Sicherheit von TB-Präventionsprogrammen unterstütze. Mit über 20 Jahren Erfahrung auf dem Wissenschaftsmarkt verfügen wir bei Zenopa über das Wissen, die Fähigkeiten und das Know-how, um den richtigen Job für Sie zu finden. Um mehr über die derzeit verfügbaren Rollen für medizinische Geräte zu erfahren, können Sie nach den neuesten Jobrollen suchen, Ihre Daten registrieren oder das Team heute kontaktieren.

“Qiagen hat neue Tuberkulose-Screening-Richtlinien von der Weltgesundheitsorganisation unterstützt.“
See all the latest jobs in Science
Zurück zu Nachrichten