Novartis und Sandoz arbeiten mit Biocon bei der Biosimilar-Entwicklung zusammen

Pharmaceutical Company Product News

Novartis und Sandoz haben eine neue Zusammenarbeit mit Biocon bei der Entwicklung neuer Biosimilar-Therapien angekündigt. Im Rahmen der Vereinbarung übernehmen die Unternehmen die Verantwortung für die End-to-End-Entwicklung, die Herstellung und die weltweite Zulassung von multiplen Biosimilars in der Immunologie und Onkologie für Patienten weltweit. Es wurde eine globale Vereinbarung zur Kosten- und Gewinnbeteiligung vereinbart, bei der die Verantwortlichkeiten für die weltweite Vermarktung aufgeteilt und die Stärken jedes Unternehmens in bestimmten Regionen genutzt werden. Sandoz wird die Arbeit in Nordamerika und der EU leiten, während Biocon mit dem Rest der Welt umgehen wird. Biocon hat erfolgreich eine Reihe neuartiger Biologika, Biosimilar-Antikörper, rh-Insulin und Insulinanaloga von Labor zu Markt entwickelt und aufgenommen. Diese neue Zusammenarbeit baut auf Biocons erfolgreichen Fortschritten in seinem bestehenden globalen Biosimilars-Programm auf. Richard Francis, Chief Executive Officer von Sandoz, sagte: "Biocon ist eine großartige Ergänzung unserer bewährten Biosimilar-Fähigkeiten bei Sandoz. Durch diese Zusammenarbeit stärken wir unser langfristiges Engagement, den Zugang von Patienten zu Biologika zu verbessern." Mit über 20 Jahren Erfahrung auf dem Pharmamarkt verfügen wir bei Zenopa über das Wissen, die Fähigkeiten und das Know-how, um den richtigen Job für Sie zu finden. Um mehr über die aktuellen pharmazeutischen Rollen zu erfahren, die wir zur Verfügung haben, können Sie nach den neuesten Jobrollen suchen, Ihre Daten registrieren oder das Team heute kontaktieren.

“Novartis und Sandoz arbeiten mit Biocon zusammen, um mehrere Biosimilars für immunologische und onkologische Anwendungen zu entwickeln, herzustellen und zu vermarkten.“
See all the latest jobs in Pharmaceutical
Zurück zu Nachrichten