Medtronic beginnt mit der Rekrutierung für eine neue Studie zur Rückenmarkstimulation

Medical Company Product News

Medtronic hat den Beginn einer neuen Schmerzstudie angekündigt, die einen neu optimierten Ansatz für die Programmierung der Rückenmarkstimulation (SCS) bewertet. Der erste Patient wurde in die Vectors Post Market Clinical Study aufgenommen, die Patienten mit chronischen hartnäckigen Schmerzen folgen wird, die sich einer SCS-Behandlung unterziehen, die mit dem Evolve-Workflow verwaltet wird, um ihre Vorteile zu bewerten. Evolve standardisiert Leitlinien, die Hochdosis- und Niedrigdosis-Therapieeinstellungen ausgleichen, um Ärzten bei der Optimierung der Behandlung zu helfen. Der Workflow wurde für die Arbeit mit Medtronic SCS-Systemen entwickelt, einschließlich Intellis, dem weltweit kleinsten implantierbaren SCS-Neurostimulator. Insgesamt werden 175 Patienten mit chronischen hartnäckigen Schmerzen im Bereich des unteren Rückens und der unteren Extremitäten an bis zu 25 Standorten in den USA untersucht, um die Langzeitwirksamkeit und die Lebensqualität der SCS zu bewerten. Dr. Marshall Stanton, Senior Vice-President und President der Medtronic-Abteilung für Schmerztherapien, sagte: "Die Vectors-Studie liefert wichtige Belege dafür, wie die hochdosierte und die niedrig dosierte Stimulation am besten mit dem Evolve-Workflow genutzt werden kann Patientenmanagement und Standardisierung der Therapie für das bestmögliche Ergebnis. " Mit über 20 Jahren Erfahrung auf dem Markt für medizinische Geräte verfügen wir bei Zenopa über das Wissen, die Fähigkeiten und das Know-how, um Ihnen dabei zu helfen, den richtigen Job für Sie zu finden. Um mehr über die derzeit verfügbaren Rollen für medizinische Geräte zu erfahren, können Sie nach den neuesten Jobrollen suchen, Ihre Daten registrieren oder das Team heute kontaktieren.

“Medtronic hat seine neue klinische Marktstudie für Vektoren gestartet, die einen optimierten Ansatz für die Programmierung der Rückenmarkstimulation bewerten wird.“
See all the latest jobs in Medical Devices
Zurück zu Nachrichten