Novo Nordisk Studie zeigt Vorteile von Xultophy im Vergleich zu Insulin

Pharmaceutical Company Product News

Novo Nordisk hat die Ergebnisse einer neuen Studie bekannt gegeben, die die Vorteile des Diabetes Xultophy im Hinblick auf das Diabetesmanagement weiter unterstreicht. In der klinischen Studie DUAL VII zeigte sich, dass einmal täglich Xultophy eine bessere Option für die Behandlung von Diabetes war als multiple tägliche Injektionen von Insulin bei Menschen mit Typ-2-Diabetes, deren Blutzucker nicht unter Insulin Glargin mit Metformin kontrolliert wurde. Darüber hinaus zeigte sich, dass mehr Menschen im Vergleich zur Basal-Bolus-Insulintherapie auf Xultophy bleiben, wobei Xultophy-Patienten auch bessere Erfahrungen für alle diabetesspezifischen Faktoren sowie für die psychische Gesundheit berichten. Mads Krogsgaard Thomsen, Executive Vice President und Chief Science Officer von Novo Nordisk, sagte: "Wir freuen uns, dass Xultophy nicht nur Menschen mit Typ-2-Diabetes hilft, ihre Blutzuckerwerte zu erreichen, sondern auch das Risiko von Hypoglykämien zu senken Gewicht verlieren, tut dies aber auf einfache Weise. " Xultophy ist eine Kombination aus langwirkendem Insulin degludec und dem glukagonähnlichen Peptid-1-Rezeptor-Agonisten Liraglutide, die einmal täglich in Kombination mit einer einzigen Injektion verabreicht werden. Beide Medikamente werden in einem einzigen Pen angeboten. Mit über 20 Jahren Erfahrung auf dem Pharmamarkt verfügen wir bei Zenopa über das Wissen, die Fähigkeiten und das Know-how, um den richtigen Job für Sie zu finden. Um mehr über die aktuellen pharmazeutischen Rollen zu erfahren, die wir zur Verfügung haben, können Sie nach den neuesten Jobrollen suchen, Ihre Daten registrieren oder das Team heute kontaktieren.

“Novo Nordisk hat neue klinische Daten veröffentlicht, aus denen hervorgeht, dass Xultophy Vorteile im Diabetes Management bietet, verglichen mit mehreren täglichen Injektionen von Insulin.“
See all the latest jobs in Pharmaceutical
Zurück zu Nachrichten