Nestle reorganisiert Geschäft und Führung von Säuglingsnahrung

Consumer Healthcare News

Nestle wird seine Division für Säuglingsernährung in ein regional geführtes Unternehmen umwandeln, um die Wachstumstrends in diesem wichtigen Markt besser zu nutzen. Das Unternehmen wird ab dem 1. Januar 2018 eine eigene strategische Geschäftseinheit für Säuglingsernährung gründen, die zentrale globale Funktionen wie wissenschaftlich fundierte Innovation, Qualitätsmanagement, Compliance und globale Fertigungskapazitäten verwalten wird. In der Zwischenzeit werden ernährungsspezifische Leiter für jede der drei geografischen Zonen von Nestle ernannt, um die globale Strategie in lokalen Märkten umzusetzen und umzusetzen. Diese Personen übernehmen operative und finanzielle Verantwortung für ihre Geschäftstätigkeit. Das Unternehmen sagte: "Die agilere und effizientere Struktur wird es Nestle ermöglichen, schneller auf die sich schnell ändernden lokalen Verbraucherpräferenzen, die sich entwickelnde Regulierung und die Kunden- und Kanalnachfrage nach maßgeschneiderten Lösungen zu reagieren." Heiko Schipper, der stellvertretende Vorstandsvorsitzende von Nestlé Nutrition, wird das Unternehmen Ende des Jahres verlassen, so dass er nicht direkt ersetzt werden muss. Nestlé kündigte außerdem an, dass sein Executive Vice-President und Chief Technology Officer Stefan Catsicas das Unternehmen verlässt. Der Nachfolger von Nestle Research Center, Stefan Palzer, wird sein Nachfolger sein. Mit über 20 Jahren Erfahrung im Verbrauchermarkt verfügen wir bei Zenopa über das Wissen, die Fähigkeiten und das Fachwissen, um Ihnen dabei zu helfen, den richtigen Job für Sie zu finden. Wenn Sie mehr über die aktuellen Kundenrollen erfahren möchten, die wir zur Verfügung haben, können Sie nach den neuesten Jobrollen suchen, Ihre Daten registrieren oder das Team noch heute kontaktieren.

“Nestle verändert die Struktur seiner Säuglingsnahrung mit einer Reihe von Anpassungen an sein Führungsteam.“
See all the latest jobs in Consumer
Zurück zu Nachrichten