Abgeordnete warnen UK "nicht bereit" für Infektionskrankheiten zu beschleunigen

Medical Government/ NHS related news

Eine Regierungskommission hat davor gewarnt, dass das Vereinigte Königreich muss aus der jüngsten Ebola-Ausbruch zu lernen, wenn es um zukünftige Infektionskrankheiten zu beschleunigen zu verhindern. Der Wissenschafts- und Technologieausschuss hat Bedenken, dass der Ebola-Epidemie ausgesetzt Großbritanniens mangelnde Bereitschaft zur Vornahme solcher Ausbrüche, so dass es notwendig ist, wissenschaftliche Expertise zu mobilisieren und effektiver Produktion von Impfstoffen in Zukunft zum Ausdruck gebracht. Kritikpunkte wurden bei den Verzögerungen bei der eskalierenden Public Health Englands Krankheitsüberwachung Daten auf Einberufung einer wissenschaftlichen Beratergruppe für Notfälle eingebunden eingeebnet, und die fehlende Bereitschaft zur Erforschung und Entwicklung eines Impfstoffs. Das Grundprinzip hinter und Kommunikation von der Einführung des Ebola-Screening bei UK Häfen der Einreise wurde ebenfalls in Frage gestellt, als Großbritanniens Haltung zu der Umsetzung Screening änderte mehrmals und schließlich ging gegen Leitlinien der Weltgesundheitsorganisation und Public Health England. Nicola Blackwood, Vorsitzender des Science and Technology Committee, sagte: "Wir müssen jetzt die Gelegenheit ergreifen, um sicherzustellen, dass Großbritannien nicht unvorbereitet, wenn die nächste Krankheit Notfall Streiks Lives können für jeden Tag der Verzögerung verloren.."

“Das Ebola-Epidemie ausgesetzt Großbritanniens mangelnde Bereitschaft zu einer ansteckenden Krankheit Notfall, laut einer Regierungskommission.“
See all the latest jobs in Medical Devices
Zurück zu Nachrichten

Tags