Burns Pet Nutrition Gründer spendet einige jährliche Gewinne für wohltätige Zwecke

Animal Health

Zum 25. Geburtstag seines Familienunternehmens will der Tierarzt John Burns, Gründer von Burns Pet Nutrition, ein Viertel des Jahresgewinns des Unternehmens für wohltätige Zwecke spenden. 800.000 £ gehen an die 11-jährige Wohltätigkeitsorganisation Burns Pet Nutrition Foundation, die sich auf die Auswirkungen der sozialen Isolation im ländlichen Westwales konzentriert und versucht, das Leben von Haustieren und Menschen im Land zu verbessern. Der Rest wird auf mehrere Tierschutzorganisationen wie Dogs for Disabled verteilt, eine Pionierorganisation, die 2007 in Cork, Irland, gegründet wurde und speziell ausgewählte Hunde ausbildet, die eine Reihe praktischer Aufgaben für behinderte Kinder und Kinder übernehmen Erwachsene, um eine größere Unabhängigkeit zu erreichen, und der in Oxford ansässige Forever Hounds Trust, der sich der Rettung, Rehabilitation und Wiedererrichtung von unerwünschten, missbrauchten oder verlassenen Greyhounds und Lurchern verschrieben hat. Dr. Burns sagte: "Als einziger Aktionär von Burns Pet Nutrition bin ich nicht an Anleger gebunden, die eine Rendite auf ihre Anlagen anstreben. Ich habe beschlossen, dass das Unternehmen eine Kraft für das Gute sein soll, die durch die Arbeit unseres Community-Teams und der The Burns Pet Nutrition Foundation gelenkt wird. Die karitativen Aktivitäten sollen nicht einmalig sein, sondern sollen in den kommenden Jahren wachsen und sich entwickeln. Unsere lokale Gemeinschaft und die Menschen darin sind für mich genauso wichtig wie die Mitarbeiter und Kunden, mit denen wir zusammenarbeiten. Ich möchte, dass Burns nicht nur für unsere natürliche Tiernahrung bekannt ist, sondern auch für die Schaffung und Erhaltung eines Vermächtnisses für gute Zwecke in der Gemeinde

“Burns Pet Nutrition Gründer spendet einige jährliche Gewinne für wohltätige Zwecke“
See all the latest jobs in Animal Health
Zurück zu Nachrichten