Chemiker beschleunigen die Herstellung von Molekülen, die zu 20 % in Arzneimitteln verwendet werden

Pharmaceutical

Die University of Bristol beherbergt eine Gruppe von Chemikern, die eine erheblich schnellere Methode zur Herstellung komplizierter Moleküle entwickelt haben, die häufig von Pharmaherstellern zur Herstellung von Antibiotika und Antimykotika verwendet werden. Dies symbolisiert den erfolgreichen Abschluss einer fünfjährigen Forschungsarbeit, bei der entdeckt wurde, wie Moleküle aus der chemischen Gruppe der Polyketide in einer Laborumgebung nachgebildet werden können. Die Doktorandin, die den Forschungsbericht vorangetrieben hat, Sheenagh Aiken, erklärte, dies sei eine aufregende Entdeckung, die der pharmazeutischen Industrie und der öffentlichen Gesundheit wichtige Vorteile bringen könnte. „Wir haben uns für dieses spezielle Polyketid entschieden, weil es eines der am schwierigsten zu handhabenden und zu manipulierenden ist. Jetzt haben wir einen Weg gefunden, es im Labor schneller zu machen, das sollte es einfacher machen, die Technik auf andere mit ebenso bedeutenden Auswirkungen anzuwenden.“ Ungefähr 20 % aller Medikamente beinhalten Polyketide in ihrer Entwicklung. Dies sind natürliche Verbindungen, die häufig nur in Spuren vorkommen, aber starke therapeutische Eigenschaften haben. Die Gruppe konzentrierte sich auf die Wiederherstellung von Bahamaolide A, einem Polyketid, dessen Herstellung in einem Labor oft mehr als 20 Schritte erfordert, und es gelang ihr, eine bessere Methode zu entdecken, die nur 14 Schritte erfordert. Sheenagh Aiken, erklärte, wie die neue Methode die Natur nachahmt, indem sie Bausteine miteinander verbindet und Katalysatoren verwendet, um funktionelle Gruppen in einem Prozess wie am Fließband hinzuzufügen und zu modifizieren. Dieser hochgradig kontrollierte und vorhersagbare Ansatz hat das Potenzial, die Herstellung anspruchsvoller Moleküle effizienter zu gestalten.“ Varinder Aggarwal, einer der Universitätsprofessoren, die das Projekt leiteten, kommentierte, dass „Polyketide aufgrund ihrer hochspezifischen und starken biologischen Aktivität sowie ihrer strukturellen Komplexität Naturstoffe sind seit über 50 Jahren attraktive Ziele in der chemischen Syntheseforschung. Durch eine andere Strategie als andere zuvor ist es uns gelungen, diese wichtige Klasse von Molekülen deutlich effizienter zu machen.“ © Copyright 2010-2021 Zenopa LTD. Alle Rechte vorbehalten.

“Eine Gruppe von Chemikern hat eine wesentlich schnellere Methode zur Herstellung komplizierter Moleküle entwickelt“
See all the latest jobs in Pharmaceutical
Zurück zu Nachrichten