Studenten spucken Federn über das UKRI-Stipendium

Laboratory

Angesichts des erheblichen Anstiegs der Inflation in jüngster Zeit haben sich die Studenten gegen UK Research and Innovation gewehrt, weil sie das Mindeststipendium um nur 2,86 % von 15.600 £ auf weniger als 16.100 £ angehoben haben. Als Reaktion darauf hat die Regierungsbehörde dies auf knapp £ 17.700 angehoben, um den steigenden Lebenshaltungskosten Rechnung zu tragen, wobei die Änderung am 1. Oktober in Kraft tritt. Damit erhöht sich die Mindestgrenze um über 2.000 £, das sind 13 % mehr als im Vorjahr. Das geschätzte Mitglied des UKRI, Professorin Melanie Welham, gab bekannt, dass sie sich freut, diese Erhöhung als Ergebnis unserer Überprüfung der Unterstützung bekannt zu geben, die wir unseren postgradualen Forschungsstudenten bieten. UKRI verpflichtet sich, sein Finanzierungsangebot im Rahmen seiner aktuellen Arbeit am New Deal for Postgraduate Research weiter zu überprüfen.“ Aber es sind nicht nur gute Nachrichten, der Anstieg der Ausgaben pro Student bedeutet, dass die zukünftige Finanzierungskapazität für UKRI möglicherweise geringer beeinträchtigt wird Studenten untergebracht werden können. Sie fuhr fort: „Ein Thema, das in den Kommentaren zu meinem offenen Brief durchkam, war die Erkenntnis, dass durch die Erhöhung der Stipendien insgesamt weniger Studenten unterstützt werden könnten.“ „Dieses und viele andere Szenarien und Fragen werden in der Arbeit untersucht, die wir vorrangig informieren möchten die Stipendiensätze für das Studienjahr 2023 bis 2024.â © Copyright 2010-2021 Zenopa LTD. Alle Rechte vorbehalten.

“Studenten haben sich gegen UK Research and Innovation gewehrt, weil sie das Mindeststipendium um nur 2,86 % von 15.600 £ auf weniger als 16.100 £ angehoben haben“
Zurück zu Nachrichten