Welttag der gynäkologischen Onkologie: 20. September 2022

Pharmaceutical

Der 4. Welt-GO-Tag ist da. In mehr als 25 Ländern werden Tausende von Patienten mit über 60 Gesundheitsorganisationen, Gruppen von Medizinern und Experten zusammenkommen, um ein Ziel zu unterstützen: die Sensibilisierung für eine Gruppe von gynäkologischen Krebsarten, die jedes Jahr bei mehr als einer Million Frauen diagnostiziert werden. Im Jahr 2022 liegt der Schwerpunkt auf Endometriumkrebs, das Hauptthema ist die Wahl eines gesunden Lebensstils und körperliche Aktivität als Schlüsselpräventionsstrategien gegen Endometriumkrebs. Gehen Sie also für einen gesunden Lebensstil. GO für Prävention. Der Welt-GO-Tag 2022 ist da. Zur Feier des diesjährigen Welt-GO-Tages sind viele Outdoor-Aktivitäten für alle unter einem Banner geplant: der Go for Action Challenge. „Das Ziel unserer Challenge ist einfach: Frauen auf der ganzen Welt zu inspirieren und zu motivieren, ihre Gesundheit zu verbessern, indem sie regelmäßige körperliche Aktivität in ihren Alltag integrieren, zum Beispiel durch Nordic Walking, leichtes Joggen, Schwimmen, Radfahren, was immer sie mögen! Es gibt viele Aktivitäten, die Sie ausprobieren können – unabhängig von Ihrem Alter und Ihrer körperlichen Fitness“, sagte Nicole Concin, Präsidentin der European Society of Gynecological Oncology (ESGO). SCHLIESSEN SIE SICH UNS AN UND FEIERN SIE DEN WELT-GO-TAG 2022! MACHE DEN GLOBUS LILA. „Dank unseres besseren wissenschaftlichen Verständnisses verändern heute neue chirurgische und medizinische Therapieoptionen den Behandlungsstandard für Frauen mit Endometriumkarzinom. Dennoch haben viele Frauen keinen Zugang zu diesen Innovationen, daher wollen wir den World GO Day nutzen, um das Bewusstsein zu schärfen. “, erklärte ENGAGE-Co-Vorsitzender Jalid Sehouli. „Die Wahl eines gesunden Lebensstils mit ausreichend körperlicher Aktivität ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, um gesundheitliche Probleme zu vermeiden, einschließlich Krebs, insbesondere Gebärmutterschleimhautkrebs. Diese Botschaft geht Hand in Hand mit allem, was wir vom World GO Day in den vergangenen Jahren gelernt haben: Talk Scheuen Sie sich nicht, Ihren Arzt um Informationen zu gynäkologischen Krebserkrankungen zu bitten und sich regelmäßig vorbeugen zu lassen", sagte Petra Adámková, Co-Vorsitzende von ENGAGe. Eierstock-, Gebärmutter- (Endometrium-), Gebärmutterhalskrebs und andere gynäkologische Krebsarten gehören zu den häufigsten Krebsarten, die Frauen betreffen. Aber Frauen selbst kennen die Symptome oft nicht oder sind zu verlegen, um ihren Arzt zu konsultieren. „Die Inzidenz von Gebärmutterschleimhautkrebs nimmt zu. Lebensstil und Genetik können das Risiko für die Entwicklung von Gebärmutterschleimhautkrebs beeinflussen. Wir möchten daher den Welt-GO-Tag nutzen, um das Bewusstsein zu schärfen und die Bedeutung von körperlicher Aktivität, Ernährung und genetischer Beratung hervorzuheben“, fügte Jalid Sehouli hinzu. ESGO und ENGAGe erkennen dankbar die großzügige Unterstützung der folgenden Sponsoren des World GO Day 2022 an: Astra Zeneca, GSK, MSD-Impfstoffe, Novocure.

“Welttag der gynäkologischen Onkologie: 20. September 2022.“
See all the latest jobs in Pharmaceutical
Zurück zu Nachrichten