17 % weniger Einsatz von Antibiotika zur Behandlung von Schweinen

Animal Health

Laut einer kürzlich zusammen mit dem eMB durchgeführten Studie ist die Menge an Antibiotika, die während der Behandlung von Schweinen in britischen Betrieben verwendet wird, in den letzten 12 Monaten um 17 % zurückgegangen, sodass die Statistiken von 2015 einen kumulativen Rückgang von fast 70 % zeigen. Diese Daten machen etwa 95 % der geschlachteten Schweine im Vereinigten Königreich aus. Im Jahr 2021 wurden 87 mg/PCU an Antibiotika verwendet, gegenüber 105 mg/PCU im Jahr 2020. Das Ergebnis stellt auch einen positiven Schritt in Richtung Erreichen der sekundären Gruppe der RUMA Targets Task Force dar, die eine 30-prozentige Verringerung des Gesamtantibiotikums fordert Verwendung bis Ende 2024, dies wurde anhand von Informationen entschieden, die 2020 extrahiert wurden. Das Agriculture and Horticulture Development Board (AHDB) drängt Schweinezüchter im ganzen Land, ihre Online-Antibiotikadaten für das zweite Quartal dieses Jahres einzureichen. Der Vorstand von Levy kommentierte: „Der Zugriff auf diese Website erfolgt über die gleichen Anmeldedaten, die Sie bereits für den AHDB Pig Hub und eAML2 verwenden. PHU) oder Top-10-%-Warnungen haben wir eine Vorlage erstellt, die Sie mit Ihrem Tierarzt verwenden können, um einen Antibiotika-Reduktionsplan zu erstellen."

“Im Jahr 2021 wurden 87 mg/PCU an Antibiotika verwendet, gegenüber 105 mg/PCU im Jahr 2020“
See all the latest jobs in Animal Health
Zurück zu Nachrichten