Der Additive International Summit 2022 findet vom 13. bis 14. Juli in der Albert Hall in Nottingham statt

Service Engineering

Der Additive International Summit, der vom 13. bis 14. Juli in Nottinghams Albert Hall stattfindet, bietet die Gelegenheit, von Forschern aus Wissenschaft und Industrie zu hören, die auf dem neuesten Stand der additiven Fertigungstechnologie sind. Die diesjährige Veranstaltung, die von einem erstklassigen Team des Center for Additive Manufacturing der University of Nottingham organisiert wird, wird Referenten aus einer Vielzahl von Branchen und Disziplinen umfassen und auch additive Fortschritte in Bereichen wie multifunktionale und biofunktionale Materialien hervorheben als hochmoderne Anwendungen von AM in der Luft- und Raumfahrt, im Transportwesen und im Gesundheitswesen. Zu den Rednern gehören Professor für Luft- und Raumfahrt und Maschinenbau, University of Texas, Prof. Eric MacDonald; Technischer Mitarbeiter, NASA, Richard Russell; Leiterin Additive Manufacturing, Deutsche Bahn, Stefanie Brickwede; Berater für Laser Additive Manufacturing, TWI Ltd, Dr. Carl Hauser; Nikola Dudukovic vom Lawrence Livermore National Laboratory; Professor Martin Wegener vom Karlsruher Institut für Technologie; CEO, Seurat Technologies, James DeMuth; Senior Lecturer, University of Bristol, Dr. Nick Simpson und VP of Materials, Align Technology Inc, Chunhua Li.

“Der Additive International Summit 2022 findet vom 13. bis 14. Juli in der Albert Hall in Nottingham statt.“
See all the latest jobs in Service Engineering
Zurück zu Nachrichten