Neues Atemsensor-Gerät erkennt Covid 19 in 30 Sekunden

Medical Devices

Phillips-Medisize arbeitet mit SOTECH Health zusammen, um ein Atemsensorgerät zu entwickeln, das Covid 19 in weniger als 30 Sekunden identifiziert. Die Zusammenarbeit hat es beiden Unternehmen ermöglicht, den Design- und Herstellungsprozess des Geräts zu beschleunigen. Jeder Prototyp des Atemsensors wurde mit Schwerpunkt auf Qualität und kontinuierliche Weiterentwicklung entwickelt, um ein Produkt zu schaffen, das erfolgreich in Massenproduktion hergestellt werden kann. Phillips-Medisize bereitet seine weltweiten Fertigungsdienste darauf vor, die hohe prognostizierte Nachfrage zu befriedigen. Paul Chaffin, Senior Vice President bei Molex, erklärte, dass sich SOTECH Health auf einer „transformativen Mission“ befinde, um schnelle und genaue Gesundheitschecks zu ermöglichen, die für die Wiedererlangung der Normalität im Alltag von entscheidender Bedeutung seien. Unsere langjährige Zusammenarbeit mit Unternehmen in jeder Phase ihres Produktlebenszyklus hat sich als entscheidend erwiesen, um SOTECH Health dabei zu helfen, funktionale Produktprototypen zu optimieren und fertigzustellen, während wir uns auf eine schnelle Produktionsaufnahme nach behördlicher Genehmigung vorbereiten.“ CEO von SOTECH Health, Craig Micklich, erklärte: „Unsere Das innovative Atemanalysegerät wird die Spielregeln bei der COVID-19-Erkennung verändern, indem es Personen in dicht besiedelten Umgebungen wie Flughäfen, Unternehmen, Kreuzfahrtschiffen, Schulen und Stadien schnell und genau untersucht. Durch unsere Zusammenarbeit mit Phillips-Medisize haben wir eine Lösung entwickelt, die in der Lage ist, den COVID-19-Infektionsstatus so schnell zu überprüfen, wie jemand braucht, um an einem Flughafen oder in einem Sportstadion durch einen Metalldetektor zu gehen. Phillips-Medisize ist perfekt positioniert, um die globalen Go-to-Market-Strategien von SOTECH Health zu unterstützen und gleichzeitig unsere Bemühungen zu stärken, in Zukunft nach anderen kritischen Atemwegserkrankungen und -erkrankungen, einschließlich Grippe und Lungenentzündung, zu suchen.“ © Copyright 2010-2021 Zenopa LTD. Alle Rechte vorbehalten.

“Die Zusammenarbeit hat es beiden Unternehmen ermöglicht, den Design- und Herstellungsprozess des Geräts zu beschleunigen“
See all the latest jobs in Medical Devices
Zurück zu Nachrichten