Außergewöhnliche Umstände für Covid-19-bedingte Fehlzeiten angekündigt

Dental

Angesichts der anhaltenden Auswirkungen von Covid-19 und der Abwesenheit von Mitarbeitern hat NHS England außergewöhnliche Umstände erklärt. Zahnkliniken können einen Bericht über versäumte Termine oder Behandlungen einreichen, die auf die Abwesenheit von Personal im Zusammenhang mit Covid 19 zurückzuführen sind. Es besteht ein anhaltendes Bewusstsein dafür, dass die Omicron-Variante die Ursachen und Auswirkungen von Fehlzeiten von Mitarbeitern in Branchen wie dem Gesundheitswesen und dem Gastgewerbe verlängert. Die NHS-Erwartungen wurden auf 85 % erhöht, die Umsetzung beginnt im Januar. Von Dezember letzten Jahres bis Ende März erstrecken sich die zusätzlichen außergewöhnlichen Umstände auf Abwesenheiten von Mitarbeitern, die durch Covid-19 oder Selbstisolation verursacht werden. Als Teil des Antrags müssen Nachweise über Arbeitnehmer, die sich selbst isoliert haben, und eine Bestätigung über deren Notwendigkeit vorgelegt werden. Der Nachweis kann aus der Track-and-Trace-App oder einem positiven Testergebnis entnommen werden. Terminkalender müssen auch vorgelegt werden, um zu überprüfen, ob die Versorgung des Patienten durch die Abwesenheit beeinträchtigt wurde. © Copyright 2010-2021 Zenopa LTD. Alle Rechte vorbehalten.

“Zahnkliniken können einen Bericht über versäumte Termine oder Behandlungen einreichen, die auf die Abwesenheit von Personal im Zusammenhang mit Covid 19 zurückzuführen sind“
See all the latest jobs in Dental
Zurück zu Nachrichten