Neues Lohnpaket für Boots-Apotheker

Consumer

Aufgrund der zunehmenden Unklarheit im Zusammenhang mit Omicron und der Unsicherheit über die Anzahl der Apotheker, die für die Bereitstellung von Auffrischimpfstoffen erforderlich sind, hat die PDAU (Gewerkschaft der Apothekerverteidigungsverbände) dem Angebot von Boots zugestimmt. Der Vorschlag umfasst eine Gehaltserhöhung von 2 % sowie einen zusätzlichen Bonus von 0,76 % ihres Gehaltspakets. Diese finanziellen Verbesserungen kommen denjenigen zugute, die sich in der Anfangsphase ihrer Karriere befinden, und denen, die am unteren Ende der Gehaltsgruppe wohnen, mit höheren finanziellen Belohnungen für kurzfristige Schichtwechsel. Insgesamt bietet das Paket eine Gehaltserhöhung von fast 4 %. Die Teile des Abkommens, die eine Erhöhung des jährlichen Grundgehalts von über 2 % umfassen, werden nur Personen im Tarifbereich der PDA-Gewerkschaft abdecken. Dies bedeutet, dass Großmanager, Bereichsleiter und Apotheker in alternativen Rollen vom Paket ausgeschlossen sind. Weniger als 25 % der PDA-Gewerkschaftsmitglieder bei Boots antworteten auf eine Abstimmung über Arbeitskampfmaßnahmen. „Nach britischem Recht können wir Arbeitskampfmaßnahmen, einschließlich Maßnahmen ohne Streik, nur dann legal einleiten, wenn mindestens 50 % der berechtigten Mitglieder stimmen und mindestens 40 % der berechtigten Mitglieder für Maßnahmen stimmen.“ Die PDA Union erwähnte die Gefahr von Arbeitskämpfen Aktion im Oktober dieses Jahres, als eine Untersuchung mit Gewerkschaftsmitgliedern von Boots ergab, dass über 80 % ein Gehaltsangebot von 2 % abgelehnt hatten. Der Direktor der PDA Union, Paul Day, sagte: „Nachdem die Gespräche erschöpft waren, blieben Apothekern die Wahl, entweder Arbeitskampfmaßnahmen zu ergreifen oder das letzte Angebot und die Zusage des Unternehmens nach der von [Beratungs-, Schlichtungs- und Schiedsdienst] veranstalteten Schlichtung anzunehmen.“ sagte Boots UK: „Wir schätzen den Beitrag, den unsere Apotheker für Patienten, Gemeinden und unser Geschäft leisten. Wir anerkennen voll und ganz das starke Gefühl vieler unserer Apotheker in Bezug auf die Kaufkraft ihrer Gehälter in den letzten Jahren. „Wir verpflichten uns daher sicherzustellen, dass die Preisinflation bei der Lohnabrechnung 2022 mit der PDAU berücksichtigt wird.“ © Copyright 2010-2021 Zenopa LTD. Alle Rechte vorbehalten.

“Der Vorschlag umfasst eine Gehaltserhöhung von 2 % sowie einen zusätzlichen Bonus von 0,76 % ihres Gehaltspakets.“
See all the latest jobs in Consumer
Zurück zu Nachrichten