SPT Labtech integriert jüngste Akquisitionen in eine einheitliche Marke und ein einheitliches Portfolio

Laboratory

SPT Labtech, ein weltweit führendes Unternehmen in Design und Entwicklung von automatisierten Instrumenten und Verbrauchsmaterialien für Life-Science-Anwendungen, hat ein neues Branding vorgestellt, das seine Technologien mit denen aus den jüngsten Akquisitionen in einer einzigen Einheit vereint. Das fusionierte Portfolio und die Positionierung spiegeln das Engagement von SPT Labtech wider, den Einfallsreichtum und die Produktentwicklungsbilanz seines erweiterten Geschäfts zu nutzen, um Wissenschaftlern zu einer besseren Forschung zu verhelfen. Die einheitliche Marke baut auf den strategischen Akquisitionen des Unternehmens 2021 von Apricot Designs (âapricotâ), einem Anbieter von Liquid-Handling-Instrumenten, und BioMicroLab, einem Spezialisten für Benchtop-Automatisierung, auf. Der Meilenstein folgt auch der kürzlichen Ernennung eines verstärkten Führungsteams für SPT Labtech, das mit der Überwachung und Konsolidierung der kommerziellen, Vertriebs- und Produktentwicklungsaktivitäten des gesamten Unternehmens beauftragt ist, um die ehrgeizigen Wachstumspläne des Unternehmens voranzutreiben. Im Rahmen des kombinierten Portfolios werden die Technologien der erworbenen Unternehmen als dedizierte Aprikosen- und BioMicroLab-Produktlinien unter die Marke SPT Labtech fallen. Alle Kunden werden von den branchenführenden Support-Services profitieren, die von SPT Labtechs Team aus engagierten Außendiensttechnikern und Feldanwendungswissenschaftlern bereitgestellt werden. David Newble, CEO von SPT Labtech, sagte: „Unser Ziel ist es, End-to-End-Lösungen zu liefern, die Labor-Workflows rationalisieren. Vor diesem Hintergrund ist es ein wichtiger Schritt für uns, die Apricot- und BioMicroLab-Organisationen nun formell in SPT Labtech zu integrieren Marke, die es den Kunden ermöglicht, von einer nahtloseren Erfahrung und Schnittstelle zum gesamten Portfolio zu profitieren. Unsere neu aktualisierte Website, die alle Sortimente umfasst, wird als wichtiger Kontaktpunkt für die Kunden fungieren." Toby Jenkins, VP Business Development, SPT Labtech fügte hinzu: „Dieser Schritt spiegelt wider, wie nahtlos sich unsere übernommenen Unternehmen und ihre talentierten Teams in die SPT Labtech-Familie integriert haben. Wir profitieren zunehmend von der gegenseitigen Befruchtung von Ideen und Technologien in unserem erweiterten Portfolio, um neuartige Produkte zu entwickeln.“ die kritische Workflow-Herausforderungen der Kunden lösen. Daher gehen wir davon aus, kurz- und längerfristig einige aufregende und wirklich disruptive neue Produkte auf den Markt zu bringen."

“SPT Labtech integriert jüngste Akquisitionen in eine einheitliche Marke und ein einheitliches Portfolio.“
Zurück zu Nachrichten