CPD-Plattform für Zahnmedizin erhält schnell wachsende Zahlen

Dental

Online-Lernplattform für Zahnärzte, Dentistry CPD (Continuous Professional Development), die im Juli dieses Jahres eingeführt wurde und für eine Reihe von Fachleuten zugänglich ist, darunter Zahnärzte, Hygieniker und Therapeuten mit über 15.000 Stunden CPD in den ersten Wochen danach Start. Derzeit werden den Nutzern auf der Plattform über 200 Kurse angeboten, darunter 15 Fachthemen, wobei wöchentlich Ergänzungskurse durchgeführt werden. Die CPD-Plattform zielt darauf ab, die Fähigkeit der Leser zu verbessern, das Material effizienter aufzunehmen. Der Digital Director von CPD, Tim Molony, sagte: „Die Zahl der geleisteten Stunden wächst weiterhin schnell. Wir möchten uns noch einmal bei allen bedanken, die FMC als Ihren bevorzugten CPD-Anbieter betrachten. Dentistry CPD ist eine neue Plattform, die wachsen und sich weiterentwickeln wird, um den Bedürfnissen ihrer Benutzer gerecht zu werden. Wir sind also gespannt auf Ihr Feedback. Melden Sie sich kostenlos an und teilen Sie uns Ihre Meinung mit.“ Der Leiter der Digitalabteilung bei FMC, Seb Evans, beschrieb: „Dies ist eine der größten Markteinführungen, die die CPD in der Zahnmedizin seit Jahren auf den Kopf gestellt hat. FMC ist seit über fünfzehn Jahren ein führender Anbieter von CPD. Wir sind daher stolz darauf, Ärzten im ganzen Land durch Zeitschriften und Vorträge die neuesten praktischen Hinweise und Tipps zur Verfügung zu stellen. Die CPD der Zahnmedizin wird all dies unter einem Dach vereinen.“ „Zahnärzte, Hygieniker, Therapeuten, Krankenschwestern und auch Zahntechniker haben nun jederzeit online Zugriff auf zahnmedizinische CPD. Wir möchten unseren Partnern in diesem Projekt, DD, danken, die freundlicherweise die ersten 6 Monate der Mitgliedschaft bezahlt haben, damit der Beruf ihre berufliche Weiterbildung genießen kann.â

“Dentistry CPD ist eine neue Plattform, die wächst und sich weiterentwickelt, um den Bedürfnissen ihrer Benutzer gerecht zu werden“
See all the latest jobs in Dental
Zurück zu Nachrichten