Minimierung der Covid-19-Todesfälle durch beschleunigte Impfstrategien trotz begrenzter Impfstoffversorgung

Science

In der Covid-19-Pandemie werden derzeit in vielen Ländern neue Wellen des Coronavirus "Besorgniserregende Varianten" beobachtet und die Impfung ist ein Eckpfeiler zur Überwindung der Pandemie. Während sich viele Länder für den Impfansatz "Ältere zuerst, eine Dosis passt für alle" entschieden haben, haben Schweizer Wissenschaftler die Auswirkungen beschleunigter Impfstrategien auf Fallzahlen und Todesfälle untersucht, indem sie die hochaktiven mRNA-Impfstoffe auf personalisierte Weise angewendet haben. Jüngere Menschen tragen durch häufigere soziale Aktivitäten maßgeblich dazu bei, eine Pandemiewelle voranzutreiben, zeigen aber auch eine stärkere Immunantwort auf Impfungen und haben ein geringes Sterberisiko. Dies wirft die Möglichkeit auf, dass die Verwendung einer niedrigeren Impfstoffdosis bei jüngeren Menschen die schnelle Impfung einer viel größeren Anzahl von Menschen ermöglicht. Eine Computermodellierungsstudie des Universitätsspitals Basel und der CLINAM Foundation, Schweiz, berücksichtigte die Coronavirus-Infektionswelle, ein begrenztes Impfstoffangebot, altersabhängige Unterschiede in der sozialen Interaktion, die Reaktion auf Impfungen und das Krankheitsrisiko, um die Entwicklung von Wellen von Coronavirus-Infektionen vorherzusagen und daraus resultierende Todesfälle, wie in einer von Experten begutachteten wissenschaftlichen Zeitschrift veröffentlicht. „Wenn statt der derzeit in den meisten Ländern praktizierten Impfstrategie eine personalisierte, altersangepasste Impfdosis verwendet wird, versprechen diese Daten eine deutliche Verkürzung der Infektionswelle und eine deutliche Reduzierung von Todesfällen und Infektionszahlen“, sagt Prof. Patrick Hunziker vom Universitätsspital Basel, dem Erstautor dieser Studie. Eine solche Strategie kann sofort in die Praxis umgesetzt werden, wenn sie von der Regulierungsbehörde eines Landes unterstützt wird, und kann in Ländern von besonderem Wert sein, die aufgrund von Einschränkungen bei der Verfügbarkeit von Impfstoffen oder wirtschaftlichen Beschränkungen noch nicht in der Lage waren, einen Großteil ihrer Bevölkerung zu impfen.

“Minimierung der Covid-19-Todesfälle durch beschleunigte Impfstrategien trotz begrenzter Impfstoffversorgung.“
See all the latest jobs in Science
Zurück zu Nachrichten

Tags

covid-19    deaths