Thermo Fisher Scientific stellt neue Allzweck-Laborkühl- und -gefriergeräte vor

Science

Für Forschungs-, klinische und industrielle Labors, die nach Technologien suchen, die es ihnen ermöglichen, die Sicherheit von Materialien, einschließlich Reagenzien, Medien, Proteinen, Puffern und Antikörperverdünnungen, zu gewährleisten, bietet die neue Serie von Allzweck-Laborkühl- und -gefriergeräten von Thermo Fisher Scientific eine zuverlässige Kühllagerung und gleichzeitig Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und eine ruhige Arbeitsumgebung zu fördern. Aufbauend auf Thermo Fishers bewährtem Know-how in der Entwicklung zuverlässiger Kühllagertechnologien wurden die Allzweck-Laborkühl- und -gefrierschränke der TSG-Serie von Thermo Scientific für den konsequenten Schutz von allgemeinen Forschungs- und klinischen Materialien mit Temperaturbereichen entwickelt, die sowohl kurz- als auch langfristige Lageranforderungen erfüllen , einschließlich derjenigen für COVID-19-Impfstoffe. Ausgestattet mit Standard-Alarmfunktionen, die den Benutzer auf Temperaturschwankungen, Türöffnungen und Stromausfälle aufmerksam machen, erleichtern die neuen Systeme ein vereinfachtes Betriebsmanagement und sorgen für rechtzeitige Korrekturmaßnahmen, damit wertvolle Materialien jederzeit sicher bleiben. Die Kühl- und Gefrierschränke der TSG-Serie wurden mit Blick auf Nachhaltigkeit entwickelt und verbrauchen deutlich weniger Energie und geben weniger Wärme ab als herkömmliche Systeme. Die Systeme verwenden auch umweltfreundliche F-Gas-konforme R290-Kohlenwasserstoff-Kältemittel, die eine gesunde Umgebung sowohl innerhalb als auch außerhalb des Labors fördern. Darüber hinaus bieten die Systeme einen flüsterleisen Betrieb mit weniger als 52 dbA, wodurch Störungen der Arbeitsumgebung minimiert werden. „Die Aufrechterhaltung einer optimalen und konstanten Kühllagerleistung ist in Forschungs-, Klinik- und Industrielabors von entscheidender Bedeutung, um die Lebensfähigkeit der gelagerten Materialien zu erhalten, ebenso wie die Notwendigkeit, den Energieverbrauch, die Wärmeleistung und den Geräuschpegel zu minimieren, um die Umwelt zu schützen und einen angenehmen Arbeitsplatz zu ermöglichen “, sagte Drew Buskirk, Produktmanager für Kühl- und Gefriergeräte bei Thermo Fisher Scientific. "Die Kühl- und Gefrierschränke der TSG-Serie erfüllen diese Anforderungen effektiv, ganz im Einklang mit unserer Mission, unseren Kunden zu helfen, die Welt gesünder, sauberer und sicherer zu machen." Die Kühl- und Gefrierschränke der TSG-Serie wurden entwickelt, um unterschiedliche Anwendungsanforderungen zu erfüllen, unterstützt durch unterschiedliche Temperatur-, Kapazitäts- und Türkonfigurationen: â Die Kühlschränke bieten einen Temperaturbereich von 2° bis 10°C (5°C Sollwert), während die Gefrierschränke sind für den Einsatz geeignet, wenn eine Lagerung bei -12° bis -25°C (-20°C Sollwert) erforderlich ist. â Sowohl die Kühl- als auch die Gefrierschränke sind in den Kapazitäten 400L, 700L und 1500L erhältlich. â Die Kühlschränke sind wahlweise mit massiven oder gläsernen Einzel- und Doppeltüren erhältlich, während die Gefrierschränke mit massiven Einzel- und Doppeltüren erhältlich sind. Die Systeme sind mit elektrischen Fähigkeiten in der EU oder Großbritannien erhältlich und werden standardmäßig mit einer 12-monatigen Garantie und erweiterten Garantieoptionen sowie optionalen vorbeugenden Wartungspaketen geliefert. Weitere Informationen zu den Kühl- und Gefrierschränken der TSG-Serie finden Sie unter https://www.thermofisher.com/uk/en/home/global/forms/life-science/tsg-series.html Tom Hope, PR Junior Account Manager | BioStrata Ltd, thope@biostratamarketing.com

“Neue Kühl- und Gefriergeräte bieten eine sichere, nachhaltige und leise Lagerung von allgemeinen Forschungs- und klinischen Materialien“
See all the latest jobs in Science
Zurück zu Nachrichten