BlueRock/Bayer verabreicht Parkinson-Patienten die erste Dosis von DA01.

Consumer

Die Bayer AG hat bekannt gegeben, dass ihre biopharmazeutische Tochtergesellschaft BlueRock Therapeutics im klinischen Stadium das erste DA01 verabreicht hat, seine pluripotenten dopaminergen Neuronen, die aus Stammzellen gewonnen werden. BlueRock versucht, die motorischen Funktionen von Parkinson-Patienten wiederherzustellen und den degenerativen Prozess umzukehren, indem die verlorene Nervenversorgung des Gehirns wiederhergestellt wird. Patienten, die an der klinischen Phase-1-Studie (NCT04802733) von BlueRock teilnehmen, werden einer chirurgischen Transplantation der Dopamin-produzierenden Zellen in eine große Struktur im Gehirn namens Putamen unterzogen, die eine komplexe Rückkopplungsschleife ist, die die Bewegung der Gliedmaßen vorbereitet und unterstützt. Die Bewertung der Sicherheit und Verträglichkeit der DA01-Zelltransplantation ein Jahr nach der Transplantation ist das primäre Ziel dieser Studie. Die Bewertung des Nachweises des Überlebens der transplantierten Zellen und der motorischen Effekte ein Jahr und zwei Jahre nach der Transplantation, Sicherheits- und Verträglichkeitsbewertungen nach zwei Jahren sowie eine Bewertung der Lebensfähigkeit der Transplantation sind die sekundären Ziele. Gleichzeitig mit dem Fortschreiten dieser klinischen Phase-1-Studie befindet sich Asklepios BioPharmaceutical, das sich im klinischen Stadium befindliche adeno-assoziierte Virus-Gentherapie-Unternehmen von Bayer in der Mitte einer klinischen Phase-1-b-Studie (NCT04167540), auch mit dem Ziel, neuartige Therapien für die Parkinson-Krankheit bereitzustellen. Dieses Unternehmen verwendet ein AAV, das den Neuronen im Putamen das Gen für den neurotrophen Faktor aus einer menschlichen Gliazelllinie zuführt, was zur Expression und Sekretion des GDNF-Proteins in von der Parkinson-Krankheit betroffenen Gehirnregionen führt. Das primäre Ziel an diesem Punkt ist die Beurteilung der Patienten, um die Sicherheit und vorläufige Wirksamkeit zu beurteilen. Der Leiter der Zell- und Gentherapie bei Bayer, Wolfram Carius, sagte: „Das Potenzial der klinischen Kandidaten von BlueRock und AskBio zur Behandlung der Parkinson-Krankheit könnte immens sein. Zum ersten Mal könnte es möglich sein, diese degenerative Erkrankung zu stoppen und rückgängig zu machen und Patienten mit ihrem hohen ungedeckten medizinischen Bedarf wirklich zu helfen. Der Beginn klinischer Studien stellt den Beginn einer wirklich bahnbrechenden Behandlungsoption dar, um das Leben der Patienten dramatisch zu verbessern.â

“Zum ersten Mal könnte es möglich sein, diese degenerative Erkrankung zu stoppen und rückgängig zu machen und Patienten mit ihrem hohen ungedeckten medizinischen Bedarf wirklich zu helfen“
See all the latest jobs in Consumer
Zurück zu Nachrichten