DiD wurde von der Lucid Group übernommen

Healthcare Communications

Die in den USA ansässige strategische Markenberatung DiD wurde von der Lucid Group übernommen, um weltweit ein kreatives, strategisches und digitales Angebot bereitzustellen und die derzeitige Existenz der Lucid Group in den USA zu stärken. Darüber hinaus ermöglicht die Übernahme es Lucid, die komplexe Gesundheitsversorgung besser anzugehen, indem eine integrierte Suite branchenführender Fähigkeiten aufgebaut wird, um seine Mission zur Verbesserung der globalen Gesundheitsergebnisse voranzutreiben. Der CEO der Lucid Group, Dennis OâBrien, sagte: „DiD verfügt über eine Fülle von Talenten und hat in den letzten siebzehn Jahren erstaunliche Kundenbeziehungen aufgebaut. Die Vereinigung unserer Mitarbeiter und Fähigkeiten bringt uns unserem Ziel näher. Dies stärkt unsere Fähigkeit, branchenführende Fähigkeiten in den USA und auf den globalen Märkten bereitzustellen. Gemeinsam werden wir mit unseren Kunden zusammenarbeiten, um Probleme im Gesundheitswesen besser zu verstehen und zu beheben, indem wir unsere integrierten Fähigkeiten zum richtigen Zeitpunkt einsetzen und brillant ausführen.“ viel mehr zusammen. Was uns an Lucid auffiel, war ihre Erfolgs- und Wachstumsbilanz und dass wir eine sehr ähnliche Mission und Vision für unsere Unternehmen teilen. Es war auch klar, dass unser kulturelles Ethos übereinstimmte. Diese Kombination ermöglicht es uns, stärkere wissenschaftliche und kommerzielle Kampagnen aufzubauen, um durch wissenschaftliche und kreative Gespräche mit unseren Kunden, die die Wissenschaft ihrer Marke zum Leben erwecken, eine tiefere Partnerschaft im kommerziellen und medizinischen Bereich aufzubauen

“DiD wurde von der Lucid Group übernommen.“
See all the latest jobs in Healthcare Communications
Zurück zu Nachrichten