Lonza kündigt kryokonservierte Leukopaks für mehr Flexibilität in der Immunologie- und Zelltherapieforschung a

Science

Lonza hat sein renommiertes Angebot an menschlichen Primärzellen durch die Einführung vollständig anpassbarer, hochwertiger kryokonservierter Leukopaks erweitert. Die gefrorenen Leukopaks ermöglichen den Fernversand von Leukaphereseprodukten, ohne dass die Lebensfähigkeit von frischen Leukopaks beeinträchtigt wird. Die kryokonservierten Leukopaks eignen sich für die Langzeitlagerung in Forschungslabors und ermöglichen außerdem den sofortigen Zugriff auf lebensfähige Zellen für mehr Komfort und Flexibilität des Arbeitsablaufs. Die kryokonservierten Leukopaks sind in verschiedenen Größen erhältlich. Mehrere Spendereigenschaften und Testoptionen sind über eine einzigartige Kostenstruktur verfügbar, mit der Kunden nur für die von ihnen benötigte Anpassung bezahlen können. Ein Leukopak ist ein angereichertes Produkt aus Leukapherese, das hohe Konzentrationen an mononukleären Zellen des peripheren Blutes wie T-Zellen, B-Zellen und Monozyten enthält. Solche Zellen sind ein kritischer Rohstoff in der Immuntherapieforschung und zur Optimierung der Entwicklung von Zelltherapieprozessen, bevor sie zur vollständigen klinischen Herstellung übergehen. Frische Leukopaks können jedoch schwer zugänglich sein und müssen schnell verwendet werden, um einen Zellabbau zu vermeiden. Internationale Transportmöglichkeiten sind daher stark eingeschränkt, und logistische Verzögerungen oder Stornierungen von Spendern können katastrophale Auswirkungen auf Forschungskosten und -qualität haben. Kryokonservierte Leukopaks ermöglichen einen zuverlässigen weltweiten Versand bei gleichzeitiger Wahrung der Lebensfähigkeit und Funktionalität der Zellen. Durch die Möglichkeit, kryokonservierte Leukopaks bei Bedarf aufzutauen, können Forscher eine kosteneffizientere Therapieentwicklung besser vorausplanen. Die kryokonservierten Leukopaks von Lonza sind in verschiedenen Größen erhältlich, einschließlich Packungen mit 2,5, 5 und 9,5 Milliarden Zellen, die für mehr Komfort in separate kleinere Beutel unterteilt werden können. Spezifische Spendereigenschaften wie Alter, Geschlecht und Typ des humanen Leukozytenantigens (HLA) sind ebenfalls verfügbar, mit einer breiten Palette abrufbarer Spender und verschiedenen Produkttestoptionen. Die Anpassung erfolgt nach einer einzigartigen, maßgeschneiderten Preisstruktur, bei der Kunden nur für die von ihnen benötigte Anpassung bezahlen. Kunden haben außerdem Zugang zu den weltweit bekannten technischen Support-Services von Lonza, um eine optimierte Produktnutzung und einen größeren Forschungserfolg zu ermöglichen.

“Lonza kündigt kryokonservierte Leukopaks für mehr Flexibilität in der Immunologie- und Zelltherapieforschung an.“
See all the latest jobs in Science
Zurück zu Nachrichten