Das RCVS überarbeitet seine COVID-19-Richtlinien aufgrund der Sperrbeschränkungen in Großbritannien

Animal Health

Das RCVS hat seine COVID-19-Richtlinien für Tierärzte aufgrund von Änderungen der Sperrbeschränkungen in ganz Großbritannien überarbeitet. Infolge der sich verschlechternden Situation in Großbritannien, in der die strengeren Beschränkungen verteilt werden, hat das College zwei Sätze vorübergehender Richtlinien sowie zwei Flussdiagramme zur Fernverschreibung entwickelt, um die beiden grundlegenden Arten staatlicher Beschränkungen darzustellen, die eine Praxis sein könnte Betrieb unter. Die vollständige Anleitung ist derzeit online auf der RCVS-Website. Mandisa Green, RCVS-Präsidentin, erklärte: „Ich möchte meinen Kollegen noch einmal versichern, dass wir die extremen Herausforderungen und schwierigen Entscheidungen verstehen, vor denen sie stehen. Das College hat kein Interesse daran, jemanden zur Prüfung als professionell zu beurteilen, vorausgesetzt, er handelt angemessen unter den gegebenen Umständen, kann seine Handlungen rechtfertigen und angemessene Notizen machen. Leider sehen wir, dass sich die Pandemiesituation in Großbritannien wieder verschlechtert, jedoch im ganzen Land in unterschiedlichem Maße. Dies stellt eine erhebliche Herausforderung dar, um sicherzustellen, dass unsere Leitlinien klar und unkompliziert sind und gleichzeitig für möglichst viele Menschen relevant bleiben. Wir hoffen aufrichtig, dass diese neuen Leitlinien dieses Ziel erreichen und Veterinärmediziner unterstützen, die sich für die Gesundheit und das Wohlergehen der Tiere einsetzen und gleichzeitig die Sicherheit ihrer Teams und Kunden gewährleisten. “

“Das RCVS überarbeitet seine COVID-19-Richtlinien aufgrund der Sperrbeschränkungen in Großbritannien.“
See all the latest jobs in Animal Health
Zurück zu Nachrichten