In einem Bericht wurde festgestellt, dass weniger als ein Prozent der Zahnärzte COVID-19-positiv sind

Dental

Einem neuen Bericht zufolge war weniger als ein Prozent der Zahnärzte COVID-19-positiv. Der Befund basiert auf US-Daten aus dem Juni 2020, bei denen das Ergebnis geringfügig unter dem der anderen Angehörigen der Gesundheitsberufe des Landes liegt. Darüber hinaus ergab die im Journal der American Dental Association veröffentlichte Studie, dass neunundneunzig Prozent der Zahnärzte verbesserte Verfahren zur Verhütung von Kreuzinfektionen anwenden, einschließlich Screening-Protokollen und erweiterten Desinfektionsprozessen. Fast zweitausendzweihundert Zahnärzte wurden vom Team analysiert, wobei 16 Prozent angaben, eine COVID-19-Untersuchung erhalten zu haben. Der leitende Autor des Berichts, Marcelo Araujo, erklärte: „Dies sind sehr gute Nachrichten für Zahnärzte und Patienten. Dies bedeutet, dass das, was Zahnärzte tun, eine verbesserte Infektionskontrolle und eine erhöhte Aufmerksamkeit für die Sicherheit von Patienten und Zahnarztteams, funktioniert. Das Verständnis der mit der COVID-19-Übertragung im zahnärztlichen Umfeld verbundenen Risiken ist für die Verbesserung der Sicherheit von Patienten und zahnärztlichen Teams von entscheidender Bedeutung. Diese Studie bringt uns einen weiteren Schritt vorwärts, um zu verstehen, was funktioniert. Zahnärzte befolgen die Richtlinien der ADA und der US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. Dies trägt dazu bei, das zahnärztliche Team und seine Patienten so sicher wie möglich zu halten. “Marko Vujicic, Vizepräsident des ADA Health Policy Institute, erklärte: Eine Infektion im Vergleich zu anderen Gesundheitsberufen ist kein Zufall. Der Beruf hat dieses Thema sehr ernst genommen und es zeigt. Wir werden weiterhin die COVID-19-Rate bei Zahnärzten und anderen Facetten der Pandemie verfolgen, die die Zahnmedizin betrifft. Dies kann dazu beitragen, den Zahnarztberuf und andere Branchen zu informieren. “

“In einem Bericht wurde festgestellt, dass weniger als ein Prozent der Zahnärzte COVID-19-positiv sind.“
See all the latest jobs in Dental
Zurück zu Nachrichten