Medtronic erhält die CE-Kennzeichnung und die FDA-Zulassung für seinen einsetzbaren LINQ 2-Herzmonitor

Medical Devices

Medtronic hat kürzlich die CE-Kennzeichnung und die Zulassung der Food and Drug Administration für seinen einsteckbaren LINQ 2-Herzmonitor (ICM) mit Fernprogrammierung erhalten, mit dem Ärzte die Geräteeinstellungen optimieren können, ohne dass Patienten ins Krankenhaus oder Büro zurückkehren müssen. Das LINQ 2-System, das ein Drittel der Größe einer Triple-A-Batterie hat, soll eine verbesserte Präzision liefern, um abnormale Herzrhythmen genau zu erkennen und viereinhalb Jahre zu halten. Rob Kowal, Chief Medical Officer der Abteilung für Herzrhythmus und Herzinsuffizienz, Teil der Gruppe für Herz- und Gefäßerkrankungen, Medtronic, erklärte: „In der aktuellen COVID-19-Umgebung bietet das LINQ 2-System Patienten eine nahtlose Möglichkeit, die kontinuierliche Konnektivität zwischen ihren Patienten zu erfahren Gerät und deren Arzt bei gleichzeitiger Reduzierung des Bedarfs an Besuchen im Büro. LINQ 2 liefert Ärzten verwertbare Daten, um die Diagnose zugrunde liegender Herzerkrankungen zu erleichtern und Behandlungsprotokolle für Patienten mit Vorhofflimmern oder anderen abnormalen Herzrhythmen zu definieren. “

“Medtronic erhält die CE-Kennzeichnung und die FDA-Zulassung für seinen einsetzbaren LINQ 2-Herzmonitor.“
See all the latest jobs in Medical Devices
Zurück zu Nachrichten