Die Umfrage des National Dental Epidemiology Program beleuchtet die Mundgesundheit Englands

Dental

Eine neue Umfrage zur Mundgesundheit, die vom National Dental Epidemiology Program durchgeführt wurde, hat ergeben, dass 27 Prozent der englischen Bevölkerung an Karies leiden, wobei pro Person etwa zwei bis eins Karies Zähne verfallen. Darüber hinaus ergab die Umfrage, dass unbehandelte Karies bei Teilnehmern im Alter von 25 bis 34 Jahren häufiger vorkommt. Darüber hinaus wurde bekannt, dass fünfzehn Prozent der Zahnarztbesucher in England Zahnersatz trugen, während nur ein Prozent keinen Zahn hatte. Außerdem wurde festgestellt, dass einundsiebzig Prozent der Zahnarztbesucher derzeit einen Bedarf an Zahnbehandlungen haben, und vierundachtzig Prozent gaben an, dass seit ihrem letzten Besuch beim Zahnarzt ein Jahr oder weniger vergangen ist. Es wurde auch dargelegt, dass eine unzureichende Mundgesundheit überproportional sowohl ältere Menschen als auch Menschen aus benachteiligten Gebieten betrifft. Darüber hinaus waren Berichte über Mundgesundheitsprobleme in den letzten zwölf Monaten von Teilnehmern, die in benachteiligten Gebieten lebten, dreimal so hoch wie die Anzahl der Mitglieder, die in weniger benachteiligten Gebieten lebten.

“Die Umfrage des National Dental Epidemiology Program beleuchtet die Mundgesundheit Englands.“
See all the latest jobs in Dental
Zurück zu Nachrichten