Ein schnelles COVID-19-Testkit rückt näher an den Markt

Service Engineering

Ein von der Brunel University London, den Universitäten Surrey und Lancaster, Inovo Robotics, Unique Secure und GB Electronics UK entwickelter COVID-19-Schnelltest, der das Vorhandensein des Virus bei sechs Personen gleichzeitig innerhalb einer halben Stunde erkennt, verschiebt sich näher am Markt. Es ist möglich, dass das tragbare und kostengünstige Testgerät, das bald in drei NHS-Krankenhäusern klinisch getestet wird, in großen konzentrierten Bereichen, einschließlich Pflegeheimen und Flughäfen, eingesetzt werden kann, um festzustellen, ob eine Person das Virus hat. Außerdem ermöglicht es den Zugang zu Tests in abgelegenen Ländern, die sich noch in der Entwicklung befinden und keinen Zugang zu hochwertigen medizinischen Einrichtungen haben. Henry Woods, Mitbegründer von Inovo Robotics, erklärte: „Viele schutzbedürftige Menschen auf der ganzen Welt hatten während der Pandemie nur eingeschränkten oder keinen Zugang zu schnellen COVID-19-Virentests. Wir sehen das Potenzial, durch diese Technologie einen echten Unterschied bei der Begrenzung der Ausbreitung des Virus zu bewirken. “Professor Wamadeva Balachandran von der Brunel University London erklärte:„ Es besteht weiterhin ein dringender Bedarf, Tests für COVID-19 zu entwickeln, die schnell und kostengünstig sind. Auf diese Weise können sich diejenigen, die positiv getestet wurden, so schnell wie möglich selbst isolieren und so die Ausbreitung des Virus verringern. Ich freue mich sehr, dass GB Electronics, Inovo Robotics und Unique Secure uns bei diesem spannenden Projekt unterstützt haben. Ihr Fachwissen wird dazu beitragen, die Entwicklung dieses Tests in großem Maßstab zu beschleunigen, um den Verlust von Menschenleben zu minimieren. “

“Ein schnelles COVID-19-Testkit rückt näher an den Markt.“
See all the latest jobs in Service Engineering
Zurück zu Nachrichten