Merck spendet Hunderttausende von Gesichtsmasken an US-Bundesstaaten

Science

Nach Mercks großzügiger Spende von fünfhunderttausend Gesichtsmasken für New York City hat Merck offiziell angekündigt, dreihunderttausend Masken an das New Jerseyer Büro für innere Sicherheit und Vorsorge zu spenden, als Antwort auf Anfragen nach PSA für Frontarbeiter . New Jersey ist nach dem Bundesstaat New York der zweitgrößte Bundesstaat mit der höchsten Fallzahl. Merck hat auch angekündigt, wie es zur Bekämpfung des COVID-19-Kampfes beiträgt, indem es sich auf den Schutz seiner Mitarbeiter und ihrer Familien konzentriert, Mitarbeiter des Gesundheitswesens und ihrer Gemeinden unterstützt, sicherstellt, dass Impfstoffe und medizinische Versorgung ihre Patienten erreichen, und ihr wissenschaftliches Fachwissen in die Entwicklung antiviraler Ansätze einbringt . Der CEO und Vorsitzende von Merck, Kenneth C. Frazier, erklärte: „Bei Merck erkennen wir an, dass unsere globale Mission, Leben zu retten und zu verbessern, in New Jersey beginnt, der Heimat unseres globalen Hauptsitzes und Tausender unserer Mitarbeiter. Wir danken den vielen Gesundheitsdienstleistern und Freiwilligen hier und auf der ganzen Welt, die so viel für betroffene Patienten und Gemeinden tun, und unseren eigenen Mitarbeitern, die sich darauf konzentrieren, unsere kritisch wichtigen Medikamente und Impfstoffe an die Patienten zu liefern, die sie benötigen .ein

“Merck hat offiziell angekündigt, dreihunderttausend Masken an das New Jersey Office of Homeland Security and Preparedness zu spenden“
See all the latest jobs in Science
Zurück zu Nachrichten