Die Dental Health Foundation rät Menschen, ihre Zahnbürste regelmäßig zu desinfizieren

Dental

Der britischen Öffentlichkeit wurde geraten, ihre Zahnbürsten während der Pandemie häufig zu sterilisieren und zu wechseln, um eine Kontamination zu vermeiden. Die Organisation Dental Health Foundation hat begonnen, Obdachlose und ältere Menschen mit Zahnbürsten zu versorgen, um sicherzustellen, dass sie sich vom Virus distanzieren. Darüber hinaus rät die Organisation den Menschen, heißes Wasser und Salz zum Sterilisieren ihrer Zahnbürste zu verwenden. alternativ können sie 3-5 Minuten lang 0,1% Wasserstoffperoxid verwenden. Darüber hinaus rät die Organisation den Menschen, ihre Zahnbürste nach der ersten Woche auszutauschen, wenn sie Symptome haben. Darüber hinaus wurde Menschen mit dem Coronavirus geraten, ihre Zahnbürste häufig auszutauschen und aufzubewahren, da sich das Virus über den Speichel ausbreitet. Die Gründerin des Dental Wellness Trust, Dr. Linda Greenwall, erklärte: „Zahnbürsten können mit allen möglichen Keimen aus Ihrem Mund bedeckt werden. Dies schließt Bakterien und Viren ein, die auf seiner Oberfläche verbleiben. Deshalb ist eine tägliche Reinigung oder Sterilisation unerlässlich und die Menschen werden daran erinnert, ihre Zahnbürste nicht zu teilen. “

“Der britischen Öffentlichkeit wurde geraten, ihre Zahnbürsten während der Pandemie häufig zu sterilisieren und zu wechseln, um eine Kontamination zu vermeiden.“
See all the latest jobs in Dental
Zurück zu Nachrichten