Johnson & Johnson entwickelt einen Coronavirus-Impfstoff

Consumer

Johnson & Johnson (J & J) hat kürzlich mit der Arbeit an einem Coronavirus-Impfstoff begonnen, um auf Hunderte von Todesfällen und Tausende von bestätigten Fällen zu reagieren. J & J geht jedoch davon aus, dass die Entwicklung und der Test des Impfstoffs am Menschen bis zu zwölf Monate dauern werden. J & J wird die gleichen PER.C6- und Advac-Technologien für den Impfstoff verwenden, der zuvor in seinem Ebola-Impfstoff verwendet wurde, um die Herstellung des besten Kandidaten zu verbessern. Paul Stoffels, Chief Scientific Officer und stellvertretender Vorsitzender des Exekutivkomitees von J & J, erklärte: „J & J engagiert sich seit langem für die Bekämpfung bestehender und aufkommender Epidemien und unterstützt globale Bemühungen, um die größtmögliche Wirkung zu erzielen. Wir arbeiten mit Aufsichtsbehörden, Gesundheitsorganisationen, Institutionen und Gemeinden weltweit zusammen, um sicherzustellen, dass unsere Forschungsplattformen, die vorhandenen wissenschaftlichen Erkenntnisse und das Know-how in Bezug auf Ausbrüche maximiert werden, um dieser Gefahr für die öffentliche Gesundheit entgegenzuwirken. Der jüngste Ausbruch eines neuartigen Krankheitserregers unterstreicht erneut die Bedeutung von Investitionen in Vorsorge, Überwachung und Reaktion, um sicherzustellen, dass die Welt potenziellen Pandemiebedrohungen immer einen Schritt voraus ist. “

“J & J hat kürzlich die Arbeit an einem Coronavirus-Impfstoff aufgenommen.“
See all the latest jobs in Consumer
Zurück zu Nachrichten