Nestlé erwirbt Zenpep

Consumer

Nestlé hat sein Geschäft mit medizinischen Nahrungsmitteln weiter ausgebaut, indem es das Magen-Darm-Medikament Zenpep von Allergan erwarb, das 2018 einen Nettoumsatz von 237 Millionen Dollar erzielte. Zenpep ist eine Behandlung für Menschen, deren Bauchspeicheldrüse Proteine, Kohlenhydrate und Fette nicht abbaut, weil es nicht genug Enzyme liefern kann , ist derzeit exklusiv in den USA. Greg Behar, CEO von Nestlé Health Science, erklärte: "Die Übernahme von Zenpep durch Nestlé ist eine strategische Entscheidung, die unser wachsendes medizinisches Ernährungsportfolio verbessern wird. Dies ist eine bedeutende Chance für unser Unternehmen in den USA, ein ergänzendes Produkt hinzuzufügen Unser bestehendes Sortiment an Ernährungsprodukten, die die Nahrungsaufnahme, -verdauung und -aufnahme unterstützen. Wir verfügen über umfangreiche Erfahrung in den therapeutischen Bereichen von Zenpep im Bereich der Verdauungskrankheiten durch unser medizinisches Ernährungsgeschäft und werden diese Fähigkeiten nutzen, wenn wir dieses neue Geschäft ausbauen. " Die Geschäftsführerin von Nestlé Health Science USA, Anna Mohl, erklärte: "In unserem Geschäft mit medizinischen Ernährungsprodukten arbeiten wir direkt mit medizinischen Fachleuten zusammen, um sie über unsere Produkte zu informieren, die in Krankenhäusern, im häuslichen Gesundheitswesen und in Kliniken eingesetzt werden. Wir freuen uns, sie wirksam einzusetzen Wir freuen uns darauf, alle Zenpep-Mitarbeiter begrüßen zu können, die unserem Team beitreten werden. "

“Nestlé erwirbt Allergans Magen-Darm-Medikament.“
See all the latest jobs in Consumer
Zurück zu Nachrichten