Takeda verkauft OTC- und verschreibungspflichtige Medikamente für 200 Mio. USD an Acino

Consumer

Takeda hat zugestimmt, eine Reihe von rezeptfreien und verschreibungspflichtigen Arzneimitteln in aufstrebenden Märkten an Acino zu veräußern. Die Märkte befinden sich alle in der Business Unit Growth and Emerging Markets von Takeda und umfassen Länder des Nahen Ostens, des Nahen Ostens und Afrikas. Acino erwirbt die Rechte, das Eigentum und das Interesse an den Produkten des vereinbarten Portfolios ausschließlich für die ausgewählten Länder. Ricardo Marek, Präsident der Business Unit Growth and Emerging Markets von Takeda, sagte: „Da wir weiterhin an unserem lebensverändernden Portfolio innovativer Produkte arbeiten, bleiben wir dieser Region durch unsere kommerziellen Aktivitäten und unseren Zugang zu Arzneimitteln weiterhin verpflichtet. Wir sind zuversichtlich, dass Acino am besten positioniert ist, um den Patienten einen ununterbrochenen Zugang und die Versorgung mit den veräußerten Produkten zu ermöglichen. “Der Abschluss des Geschäfts ist für das vierte Quartal 2019 geplant, sofern die Abschlussbedingungen von Takeda eingehalten werden. Sie planen, das Geld aus dem Deal zu verwenden, um ihre Schulden nach der Übernahme von Shire zu reduzieren.

“Takeda verkauft OTC- und verschreibungspflichtige Medikamente für 200 Mio. USD an Acino“
See all the latest jobs in Consumer
Zurück zu Nachrichten