Zukunft der Analyse der Verbrauchergesundheitsbranche

Consumer

Das Future Laboratory und das Consumer Healthcare-Unternehmen RB haben einen Bericht verfasst, in dem die Trends untersucht werden, die sich auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der globalen Verbraucher während ihres gesamten Lebens auswirken und auf die voraussichtliche Entwicklung der Consumer Healthcare-Branche. Hier einige Soundbites aus diesem Bericht: Wearables werden über die Überwachungsgeräte hinausgehen, um den Schweiß der Träger auf verschiedene Biomarker und Anzeichen von Krankheit zu analysieren. In Kürze werden diese in der Lage sein, Makropartikeln wie Bakterien, Viren und Schadstoffen Barcodes zuzuweisen und den Träger über ihre Anwesenheit und ihre eigene Anfälligkeit für Infektionen zu informieren. Der 3D-Druck wird die Personalisierung weiter vorantreiben und es dem Einzelnen ermöglichen, auf hyper-personalisierte Medikamente zuzugreifen in ihrer örtlichen Apotheke, individuell in Form und Menge auf ihren Körper abgestimmt. Die Nanotechnologie wird die Schmerztherapie revolutionieren. Bald könnten winzige Mengen von rezeptfreien Schmerzmitteln in Nanopartikel eingebracht werden, bevor sie in die eigenen Immunzellen des Patienten injiziert werden, um sie durch den Körper zur Stelle entzündlicher Schmerzen zu transportieren. In Badezimmerspiegel eingebettete optische Sensoren überwachen auf Veränderungen der Hautfarbe deuten auf eine schlechte kardiovaskuläre Gesundheit hin. Wenn dies erkannt wird, werden diese Informationen an das tragbare Gerät der Person weitergeleitet, wodurch eine zusätzliche Überwachung eingeleitet und der Träger gewarnt wird. Digitale Technologien werden auch immer wichtiger, um die Einsamkeit im späteren Leben zu überwinden, die sich nachweislich ebenso nachteilig auf die Sterblichkeit auswirkt wie Fettleibigkeit oder Zigarettenrauchen. Robotertechnologien, die bereits dazu beitragen, ältere Verbraucher aktiv zu halten, werden mit Konzepten der virtuellen und erweiterten Realität kombiniert, um dies zu ermöglichen Sie sollten mit Freunden, Familienmitgliedern und Robotern in einem virtuellen Umfeld interagieren und dabei Geografie und Mobilität als Hindernisse für die Aufrechterhaltung sozialer Verbindungen beseitigen. Dave Evendon-Challis, VP Innovation bei RB, sagte: „Was in diesem Bericht deutlich wird, ist die Entwicklung Die Bedürfnisse der Verbraucher und der technologische Fortschritt treiben den Wandel in der Gesundheitsversorgung der Verbraucher voran. In den nächsten drei Jahrzehnten werden wir eine entscheidende Verlagerung des Fokus von der Makro-Gesundheitsversorgung auf personalisierte, datengesteuerte Gesundheitsprodukte und -dienstleistungen erleben. Um diesen Wandel voranzutreiben, müssen wir unseren Innovationsansatz weiterentwickeln und Disziplinar- und Organisationssilos sprengen, um die Zusammenarbeit auf dem Gesundheitsmarkt zu fördern. “Maneesh Juneja, Digital Health Futurist, sagte:„ Mit der zunehmenden Verstädterung leben die Menschen zunehmend ein sitzenderes und stressigeres Leben. Beide Faktoren sind stark mit chronischen Schmerzen verbunden. In den nächsten zwei Jahrzehnten werden sich Innovatoren des Gesundheitswesens digitalen Technologien zuwenden, um die steigende Nachfrage nach schneller und wirksamer Schmerzlinderung zu befriedigen. Wir sehen bereits phänomenale Fortschritte auf dem Gebiet der Bioelektronik und erwarten eine Zukunft, in der miniaturisierte implantierbare Geräte in den Körper injiziert werden, um elektrische Signale zu lesen und zu korrigieren, wenn sie das Nervensystem passieren. “

“Das Future Laboratory und das Consumer Healthcare-Unternehmen RB haben einen Bericht verfasst, in dem die Trends untersucht werden, die sich auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der globalen Verbraucher während ihres gesamten Lebens auswirken und auf d“
See all the latest jobs in Consumer
Zurück zu Nachrichten