AbbVie reicht einen Antrag auf Behandlung bei Psoriasis ein

Pharmaceutical

AbbVie hat einen Antrag auf Marktzulassung bei der Europäischen Arzneimittel-Agentur und einen Zulassungsantrag für Biologika bei der US-amerikanischen Arzneimittelzulassungsbehörde für Risankizumab, einen in der Entwicklung befindlichen Interleukin-23-Inhibitor zur Behandlung von Plaque-Psoriasis, eingereicht. Michael Severino, Executive Vice President, Forschung und Entwicklung und Chief Scientific Officer, AbbVie, sagte: "Die Einreichung von Risankizumab bei der EMA ist ein weiterer wichtiger Meilenstein bei der Förderung der Behandlung von Menschen mit immunvermittelten Erkrankungen. Viele Psoriasis-Patienten kämpfen immer noch mit dieser Krankheit und den Auswirkungen auf ihr Leben. Risankizumab hat das Potenzial, eine wichtige neue Behandlungsoption zu sein, und wir freuen uns darauf, während des gesamten Überprüfungsprozesses mit der EMA zusammenzuarbeiten.

“AbbVie reicht einen Zulassungsantrag für die Behandlung von Psoriasis ein“
See all the latest jobs in Pharmaceutical
Zurück zu Nachrichten