LEO Pharma setzt auf die Veeva Development Cloud

Pharmaceutical

LEO Pharma hat sich für Veeva Development Clouds Vault Clinical, Vault RIM und Vault Quality entschieden, um die Wirkstoffentwicklung auf einer einzigen Cloud-Plattform zu vereinheitlichen und klinische, behördliche und qualitative Anwendungen zusammenzustellen, um eine noch höhere Effizienz und Compliance während des gesamten Produktentwicklungszyklus zu erreichen. Rik Van Mol, Vizepräsident von Veeva Development Cloud Strategy, Europa, sagte: „LEO Pharma ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie Organisationen kritische Geschäftsfunktionen modernisieren. Development Cloud bietet Unternehmen der Biowissenschaften die Grundlage, um System-, Standort- und Ländersilos in der gesamten Medikamentenentwicklung zu beseitigen. “Mika Välilä, LEOs leitender Direktor für digitale Geschäftsplattformen für globale IT, sagte:„ Veeva hilft uns bei der Umgestaltung unseres gesamten Forschungs- und Entwicklungsgeschäfts . Mit der Veeva Development Cloud können wir die Produktentwicklung in den Bereichen klinische Prüfungen, behördliche Vorschriften und Qualität konsistenter und produktiver gestalten. “Kim Kjøller, LEOs Vizepräsident für globale Forschung und Entwicklung, sagte:„ Die Forschung und Entwicklung von LEO Pharma hat begonnen Eine ehrgeizige Strategie für das Jahr 2025, die den Weg ebnen wird, um kontinuierlich der Dermatologie Vorreiter zu sein. Dies setzt voraus, dass wir die Wissenschaft weltweit vorantreiben können und gleichzeitig eine pünktliche Lieferung in unserer Pipeline sicherstellen. Veeva Development Cloud bietet uns eine einheitliche Plattform, die es uns ermöglicht, die Effizienz bei der Produktentwicklung und -skala zu maximieren, wenn wir unsere Ziele erreichen. Jetzt können wir die Produktentwicklung weltweit rationalisieren und die Lieferung neuer Therapien für noch mehr Patienten beschleunigen. “

“LEO Pharma setzt auf die Veeva Development Cloud.“
See all the latest jobs in Pharmaceutical
Zurück zu Nachrichten