Jobangebot Gehaltsverhandlung

Sobald Sie den Bewerbungsprozess und das Vorstellungsgespräch abgeschlossen haben, müssen Sie Ihr Gehalt aushandeln. Bei der Festlegung Ihres Gehalts müssen Sie selbstbewusst vorgehen, um Ihren Wert hervorzuheben, ohne irrational oder fordernd zu wirken.

Was ist Ihr Wert auf dem aktuellen Markt?


Obwohl wir alle das höchstmögliche Gehalt verdienen möchten, ist es wichtig zu verstehen, wie Sie sich mit Personen mit verwandten Erfahrungen und Fähigkeiten vergleichen, bevor Sie eine Diskussion einleiten. Dazu müssen Sie Daten verwenden, um Ihren Fall zu verstärken. Sie können dies tun, indem Sie das Gehaltsvergleichstool von Zenopa überprüfen. Sie können auch mit einem unserer spezialisierten Personalvermittler diskutieren, der Ihnen ein genaueres Verständnis vermittelt, oder auf unserer Website nach ähnlichen Stellen suchen.


Was sind Ihre finanziellen Bedürfnisse?


Wenn Sie nach dem Gehalt suchen, das Sie prüfen sollten, ist es ratsam, ein solides Verständnis für Ihre persönlichen finanziellen Bedürfnisse zu haben. Müssen Sie zum Beispiel weiter reisen, um zum Job zu gelangen? Wenn ja, wie viel mehr würde Ihr Reisepreis sein? Würden Sie auch mit Ihrem aktuellen Gehalt auskommen können?


Erstellen Sie nach Berücksichtigung Ihrer persönlichen finanziellen Bedürfnisse eine Gehaltsspanne, die Sie an den Tisch bringen können.

Wie viel würden Sie brauchen, um sich zu freuen?

Wie viel würden Sie benötigen, um sich zufrieden zu fühlen?

Wie viel würdest du brauchen, um davon zu leben?

Berücksichtigen Sie nicht finanzielle Vorteile


Bei der Aushandlung Ihres Gehalts kann sich herausstellen, dass die Flexibilität begrenzt ist. Daher ist es am besten, wenn Sie mit Alternativen an den Tisch kommen, die nicht direkt mit der Bezahlung zusammenhängen, einschließlich:

Wie man sich in einer Gehaltsdiskussion zurechtfindet


Bleiben Sie bei der Besprechung Ihres Gehalts ruhig und versuchen Sie, herausfordernd, aber fair zu sein. Geld ist ein emotionales Thema, daher müssen Sie zuversichtlich sein und Ihre Diskussion mit Fakten verstärken. Bitte vergessen Sie nicht, Ihrem potenziellen neuen Arbeitgeber gegenüber respektvoll zu sein, da dies ein positives Image in Ihrem Namen darstellt.


Für weitere Informationen zu Karrieremöglichkeiten und Tipps wenden Sie sich bitte an einen unserer Fachberater oder senden Sie uns eine Nachricht .