Neues medizinisches Gerät für osteoarthritische Knieschmerzen

Medical Devices

OrthogenRx hat in den USA TriVisc (Natriumhyaluronat) zur Behandlung von Patienten mit osteoarthritischem Knieschmerz eingeführt. TriVisc ist eine Lösung aus gereinigter Hyaluronsäure, die durch Biofermentation hergestellt wird. Die Formulierung wurde in über 63 Ländern außerhalb der USA unter den Marken Adant und verwandten Marken zugelassen und wird von der Meiji Seika Pharma Group und ihren Partnern geliefert. Fachkräfte des Gesundheitswesens können TriVisc wöchentlich in drei Injektionen in das Knie verabreichen, und die Behandlung kann wiederholt werden, wenn der Schmerz wiederkehrt. Es hat jedoch die Fähigkeit gezeigt, Patienten monatelang Schmerzlinderung zu verschaffen. Der Gründer, Co-Präsident und Co-Chief Executive Officer von OrthogenRx, Dr. Michael Daley, sagte: „Dank dieser Genehmigung kann OrthogenRx den Kurs beibehalten, indem er den medizinischen Fachkräften und Patienten weiterhin faire und konsistente Preise für unsere Produkte bietet. Es ist unsere ständige Aufgabe, unseren Patienten sichere und wirksame Behandlungsoptionen zur Behandlung von Osteoarthritis-Knieschmerzen bereitzustellen. “

“Neues medizinisches Gerät für osteoarthritische Knieschmerzen“
Zurück zu Nachrichten