Roche kündigt Datenanalyse der Phase-III-Studie HAVEN 2 an

Pharmaceutical

Roche hat Daten aus der Primäranalyse der Phase-III-Studie HAVEN 2 zur Bewertung der Hemlibra® (Emicizumab) -Prophylaxe bei Kindern unter 11 Jahren mit Hämophilie A mit Faktor VIII-Inhibitoren bekannt gegeben. Die Daten zeigten, dass das Medikament eine dauerhafte Blutungskontrolle lieferte. Nahezu 77% der Kinder erhielten einmal wöchentlich Hemlibra und erhielten keine Blutungen. Einmal wöchentlich reduzierte Hemlibra die behandelten Blutungen um 99% im Vergleich zu früheren Umgehungsmitteln im prospektiven Vergleich zwischen den Patienten. Hemlibra alle zwei Wochen und alle vier Wochen zeigte auch eine klinisch sinnvolle Kontrolle der Blutung. Guy Young, Direktor des Hämostase - und Thrombose - Zentrums des Kinderklinikums Los Angeles, und Professor für Kinderheilkunde an der University of Southern California - Keck School of Medicine, Los Angeles, sagte: "Kinder mit Inhibitoren haben ein erhöhtes Risiko für lebensbedrohliche Blutungen Bei häufigen, wiederholten Blutungen in den Gelenken zeigten diese aktualisierten Daten von HAVEN 2, dass die Mehrheit der Kinder mit Hämophilie A mit Faktor VIII-Inhibitoren, die mit Emicizumab behandelt wurden, über drei verschiedene Dosierungsschemata hinweg keine Blutungen hatte , effektive Blutungskontrolle. " Sandra Horning, MD, Chief Medical Officer von Roche und Leiter der globalen Produktentwicklung, sagte: "Die aktualisierte Analyse der HAVEN 2-Studie unterstützt das Potenzial von Hemlibra, Blutungen bei weniger häufig auftretenden subkutanen Dosierungen zu kontrollieren, wodurch Eltern und ihren Kindern mehr Flexibilität bei der Auswahl geboten wird Ein Behandlungsplan, der für sie richtig ist: Viele Kinder mit Hämophilie A mit Faktor VIII-Inhibitoren haben bereits die Vorteile von Hemlibra erlebt, und mit diesen neuen positiven Daten sind wir zuversichtlich, dass diese Behandlung in ihrem Leben weiterhin einen bedeutenden Unterschied bewirken wird. "

“Roche hat eine Datenanalyse der Phase-III-Studie HAVEN 2 angekündigt, in der die Hemlibra®-Prophylaxe bei Kindern ab 11 Jahren mit Hämophilie A mit Faktor VIII-Inhibitoren bewertet wird.“
Zurück zu Nachrichten