Janssen-Studie hebt Langzeit-Plaque-Psoriasis-Vorteile von Tremfya hervor

Pharmaceutical Company Product News

Janssen hat neue Daten aus klinischen Studien bekannt gegeben, die die langfristigen Vorteile seines Medikaments Tremfya für Menschen mit Plaque-Psoriasis aufzeigen. Die Ergebnisse der Phase-III-VOYAGE-2-Studie haben gezeigt, dass eine große Mehrheit der Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis, die Tremfya erhielten, eine starke Reaktion auf eine kontinuierliche Behandlung über 72 Wochen aufwiesen. Es wurde auch gezeigt, dass die meisten Patienten, die ursprünglich randomisiert wurden, um Tremfya zu erhalten, aber die in der 28. Woche aus der Behandlung zurückgezogen wurden, innerhalb von sechs Monaten nach Beginn der Behandlung wieder eine positive Reaktion zeigten. Janssens Medikament ist eine erstklassige zugelassene biologische Therapie, die Interleukin-23 selektiv blockiert und alle acht Wochen als subkutane 100-mg-Injektion verabreicht wird. Dr. Newman Yeilding, Leiter der Immunologie-Entwicklung bei Janssen, sagte: "Die Tatsache, dass eine große Mehrheit der Patienten in beiden Behandlungsgruppen eine fast klare Haut ohne neue Sicherheitsereignisse erreicht, unterstreicht die Bedeutung von Tremfya bei der Behandlung von mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis. " Mit über 20 Jahren Erfahrung auf dem Pharmamarkt verfügen wir bei Zenopa über das Wissen, die Fähigkeiten und das Know-how, um den richtigen Job für Sie zu finden. Um mehr über die aktuellen pharmazeutischen Rollen zu erfahren, die wir zur Verfügung haben, können Sie nach den neuesten Jobrollen suchen, Ihre Daten registrieren oder das Team heute kontaktieren.

“Janssen hat über neue klinische Daten berichtet, die die Wirksamkeit von Tremfya bei der Behandlung von mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis zeigen.“
See all the latest jobs in Pharmaceutical
Zurück zu Nachrichten