Die neue unbehandelte follikuläre Lymphomtherapie von Roche wird von NICE unterstützt

Pharmaceutical Company Product News

Das National Institute for Health and Care Excellence (NICE) hat der neuen unbehandelten follikulären Lymphom-Therapie von Roche grünes Licht gegeben. NICE war ursprünglich zu dem Schluss gekommen, dass Gazyvaro für den NHS zu teuer sei, hat aber seine Entscheidung nach der Vorlage einer revidierten Wirtschaftsanalyse durch Roche erneut geprüft. Das Beurteilungsgremium der Organisation war hinreichend zuversichtlich, dass Gazyvaro eine gute Therapieoption für Erwachsene mit unbehandeltem fortgeschrittenem follikulärem Lymphom darstellt, wenn der Patient mindestens zwei Follikel-Lymphome aufweist und Roche dem Patienten den vereinbarten Rabatt gewährt Zugangsschema. Die Entscheidung von NICE wurde von Bloodwise, der Blutkrebsforschung Charity, begrüßt, die sagte, es sei eine gute Nachricht für Patienten und ihre Familien. Dr. Alasdair Rankin, Forschungsdirektor bei der Wohltätigkeitsorganisation, kommentierte: "Jedes Jahr werden in Großbritannien etwa 2.000 Menschen mit follikulärem Lymphom diagnostiziert. "Obwohl nicht jeder sofort mit der Behandlung beginnen muss, ist das Wissen, dass Ärzte die effektivsten und angemessensten Behandlungsmöglichkeiten haben, wenn sie es tun, für die Patienten wirklich wichtig." Mit über 20 Jahren Erfahrung auf dem Pharmamarkt verfügen wir bei Zenopa über das Wissen, die Fähigkeiten und das Know-how, um den richtigen Job für Sie zu finden. Um mehr über die aktuellen pharmazeutischen Rollen zu erfahren, die wir zur Verfügung haben, können Sie nach den neuesten Jobrollen suchen, Ihre Daten registrieren oder das Team heute kontaktieren.

“Die unbehandelte follikuläre Lymphom-Therapie von Roche wurde vom National Institute for Health and Care Excellence unterstützt.“
See all the latest jobs in Pharmaceutical
Zurück zu Nachrichten

Tags

roche    nice