CryoLife stimmt Vereinbarung zum Erwerb des Medizintechnikunternehmens Jotec zu

Medical Company Restructures

CryoLife hat die Übernahme von Jotec, einem deutschen Medizintechnikunternehmen, bekannt gegeben, das Geräte zur Aortenreparatur anbietet. Das Unternehmen entwickelt eine Reihe von technologisch differenzierten endovaskulären Stenttransplantaten und kardialen und vaskulären chirurgischen Transplantaten, wobei diese Produkte im CryoLife-Portfolio ergänzt werden und das bestehende Angebot im Bereich der Aortenchirurgie ergänzen. Das fortschrittliche Produktportfolio von Jotec hat in den letzten fünf Jahren eine jährliche Umsatzwachstumsrate von 17 Prozent erzielt und damit das Wachstum im europäischen Gesamtmarkt deutlich übertroffen. Es wird erwartet, dass das erworbene Portfolio für mindestens die nächsten fünf Jahre weiterhin zweistellig außerhalb der USA wachsen wird. Die Fähigkeiten von CryoLife in den USA legen den Grundstein für die zukünftige Expansion dieser Produkte in den amerikanischen Markt. Pat Mackin, Chairman, President und Chief Executive Officer von CryoLife, sagte: "Wir glauben, dass CryoLife durch diese Akquisition nachhaltiges Umsatzwachstum im hohen einstelligen Bereich erzielen und unsere Umsätze auf einen deutlich größeren adressierbaren Markt ausweiten wird. Mit über 20 Jahren Erfahrung auf dem Markt für medizinische Geräte haben wir bei Zenopa das Wissen, die Fähigkeiten und das Fachwissen, um die richtige Arbeit für Sie zu finden. Wenn Sie mehr über die derzeit verfügbaren Rollen für medizinische Geräte erfahren möchten, können Sie nach den neuesten Stellen suchen, Ihre Daten registrieren oder das Team heute kontaktieren.

“CryoLife hat einen Vertrag zum Kauf von Jotec, einem Entwickler von endovaskulären Stenttransplantaten und Herz- und Gefäßchirurgietransplantaten, abgeschlossen.“
See all the latest jobs in Medical Devices
Zurück zu Nachrichten