Cook Medical Flourish ™ jetzt in den USA erhältlich

Medical Devices

Wenn ein Baby mit Ösophagusatresie geboren wird, verbindet sich der obere Teil der Speiseröhre nicht mit dem unteren Teil der Speiseröhre und dem Magen, sodass sie nicht normal essen können. Dies konnte bisher nur operativ behoben werden. Im Jahr 2017 genehmigte die FDA das Cook Medicalâs Flourish ™ Pädiatrische Ösophagus-Atresie-Gerät unter der Ausnahmegenehmigung für humanitäre Geräte, bei der Seltenerd-Magnete in das obere und untere Ende des Ösophagus des Kindes eingesetzt werden, um beide Enden des Ösophagus nach und nach zu dehnen, worauf sich das Gewebe verbindet einen intakten Ösophagus bilden. Es ist jetzt in den USA erhältlich. Barry Slowey, Präsident von Cook Winston-Salem und Vizepräsident von Cook Medicals Spezialgebiet Endoskopie, sagte: „Wir freuen uns, dass wir diesen minimal-invasiven Ansatz für Kinder, die an dieser Erkrankung leiden, offiziell in den USA anbieten können. Es hat sich besonders gelohnt zu sehen die positiven Auswirkungen, die Flourish auf diese Kinder hatte. Ein wichtiger Teil unserer Kultur besteht darin, Patientengruppen zu unterstützen, die keinen Zugang zu Behandlungsoptionen haben. Deshalb haben wir mit der FDA zusammengearbeitet, um den HDE-Weg zu etablieren. “

“Cook Medical Flourish ™ jetzt in den USA erhältlich“
Zurück zu Nachrichten