CMR Surgical entwickeln Versius

Service Engineering

CMR Surgical entwickelte mit Versius einen chirurgischen Roboter, der eine Minimal-Access-Operation (MAS) zur Behandlung von Patienten mit Darmkrebs oder schwerer Darmerkrankung in den NHS-Einrichtungen von Milton Keynes und Edinburgh durchführte. Der mit mehreren Armen ausgestattete Roboter wurde entwickelt, um die Schlüssellochverfahren sowie die MAS-Leistung zu verbessern. Er kann von einem Chirurgen bedient werden, wodurch lange Verfahren entlastet werden und eine genaue Bedienung ermöglicht wird. Der Roboter ist auch sehr kompakt und kann somit MAS für ein breiteres Spektrum von Patienten öffnen. Dr. Tracey Gillies, Ärztliche Direktorin von NHS Lothian, erklärte: „Wir freuen uns, Geschichte zu schreiben und an der Spitze der medizinischen Wissenschaft zu stehen. Unser Team im Western General Hospital ist das erste in Europa und unter nur einer Handvoll weltweit, das Pionierarbeit für diese neue Art der Roboterchirurgie geleistet hat. Dies ist eine wirklich aufregende Entwicklung und ein Verdienst des Teams, das entschlossen ist, Grenzen zu überschreiten, um die bestmögliche Patientenversorgung zu gewährleisten. “

“CMR Surgical entwickelte mit Versius einen chirurgischen Roboter, der eine Minimal-Access-Operation (MAS) zur Behandlung von Patienten mit Darmkrebs oder schwerer Darmerkrankung durchführte.“
Zurück zu Nachrichten