Thermo Fisher Scientific arbeitet mit NanoPin zusammen, um die Technologie zur Erkennung von Infektionskrankhe

Science

Thermo Fisher Scientific, der weltweit führende Anbieter von wissenschaftlichen Diensten, und NanoPin Technologies, Inc., der Entwickler der neuartigen NanoPin-Diagnoseplattform für schnelle und quantifizierte Ergebnisse von Patientenblutproben, haben eine Zusammenarbeit geschlossen, um die Erkennung blutbasierter Infektionskrankheiten voranzutreiben Technologie durch die Entwicklung hochempfindlicher Flüssigchromatographie-Massenspektrometrie (LC-MS) -basierter Workflows. Durch den Nachweis krankheitsbedingter Antigene direkt aus Patientenblutproben wird die einzigartige Diagnoseplattform von NanoPin unter Verwendung der fortschrittlichen LC-MS-Technologie von Thermo Fisher zur Entwicklung empfindlicher klinischer Tests für Infektionskrankheiten führen. Auf diese Weise können Gesundheitsdienstleister die Zeit bis zum Ergebnis verkürzen, das Infektionsstadium bestimmen und das Ansprechen des Patienten auf die verschriebene Behandlung überwachen. Die quantifizierten Informationen, die aus der kombinierten Technologie gewonnen werden, unterstützen die klinische Entscheidungsfindung und die Bereitstellung einer personalisierten Patientenversorgung, die für ihren Krankheitszustand einzigartig ist. "Zeit ist entscheidend für die Diagnose und Behandlung von Patienten mit Infektionskrankheiten, und die derzeitigen Methoden ermöglichen keine schnelle Diagnose und schnelle Bewertung des Behandlungsansprechens", sagte Bradley Hart, Senior Director für klinische Forschung, Chromatographie und Massenspektrometrie. Thermo Fisher Scientific. Dr. Thomas Tombler, Vorstandsvorsitzender von NanoPin Technologies, sagte: "Die derzeit verfügbaren Diagnoselösungen zur Erkennung und Überwachung von Infektionskrankheiten reichen nicht aus, da sie die Patientenergebnisse und das globale Management solcher Krankheiten einschränken. Durch unsere Vereinbarung mit Thermo Fisher Unsere einzigartige Diagnoseplattform hat das Potenzial zu ändern, wie Infektionskrankheiten wie Tuberkulose erkannt, behandelt und kontrolliert werden, indem die ungedeckten Bedürfnisse von Gesundheitsdienstleistern, die die Patientenversorgung weltweit verwalten, gelöst werden. "

“Thermo Fisher Scientific gibt Zusammenarbeit zur Entwicklung eines hochempfindlichen analytischen Workflows für die Diagnose von Infektionskrankheiten und die Patientenüberwachung bekannt.“
Zurück zu Nachrichten