Die britische Regierung verspricht ein Fast Track Doctor-Programm für Apotheker

Consumer

Seit ihrem Austritt aus der EU hat die britische Regierung zugesagt, bis 2025 weitere sechstausend Hausärzte im NHS zu beschäftigen. Um dies zu unterstützen, haben sie ein Fast-Track-Programm für Apotheker und Sanitäter vorgeschlagen, in dem sie sich als Ärzte weiterbilden können. Auf diese Weise entfällt der von der EU festgelegte Prozess des Abschlusses von fünftausendundfünfhundert Stunden Ausbildung über mindestens fünf Jahre. Der Vorsitzende des British Medical Association Council, Chaand Nagpaul, erklärte: "Wir glauben, dass die Ausbildung von Ärzten in kürzerer Zeit als jetzt ihre Ausbildung gefährden und die Qualität und Vollständigkeit der Patientenversorgung beeinträchtigen wird", erklärte der Sekretär für Gesundheits- und Sozialfürsorge, Matt Hancock : „Ohne an EU-Vorschriften gebunden zu sein, können wir uns darauf konzentrieren, dass unsere Belegschaft über die für sie und ihre Erfahrung am besten geeignete Ausbildung verfügt, ohne dabei unsere hohen Standards in Bezug auf Pflege und Patientensicherheit zu beeinträchtigen. Die Pläne, die wir heute aufstellen, bedeuten, dass wir die Beschäftigten im Gesundheitswesen neu schulen und sie schneller wieder an die Front bringen können. “

“Die britische Regierung verspricht ein Fast-Track-Doktor-Programm für Apotheker.“
Zurück zu Nachrichten

Tags

nhs    gp    pharmacist    zenopa    news.