Produktfehlerrückruf für eine bestimmte Charge von Calvubactin

Animal Health

Die Veterinary Medicines Directorate (VMD) hat einen Produktrückruf für eine bestimmte Charge der Calvubactin-Behandlung für Hunde und Katzen aufgrund einer ungewissen Produktwirksamkeitsgarantie nach einem Jahr angekündigt. Als Reaktion darauf fordert Le Vet Pharma Tierärzte und Großhändler auf, das Inventar zu überprüfen und alle relevanten Produkte, die sie auf Lager haben, unter Quarantäne zu stellen. Das VMD erklärte: „Wir möchten Großhändler und Tierärzte darauf aufmerksam machen, dass Le Vet Pharma einen Rückruf für Chargen von Clavubactin 50 / 12,5 mg (Vm 19994/4028), Clavubactin 250 / 62,5 mg (Vm 19994/4026) und Clavubactin 500 herausgegeben hat / 125 mg (Vm 19994/4027), alle vertrieben von Animalcare und Dechra. Während der routinemäßigen Stabilitätsprüfung erfüllen die oben genannten Produkte nicht die vorgeschriebenen Prüfanforderungen nach vierundzwanzig Monaten. Dieser Rückruf ist darauf zurückzuführen, dass die Wirksamkeit des Produkts nach zwölf Monaten nicht mehr garantiert werden kann. “

“Die VMD erklärt einen Produktrückruf für eine bestimmte Charge von Calvubactin.“
Zurück zu Nachrichten