Virbac startet Multimin

Animal Health

Virbac hat die verschreibungspflichtige 4-in-1-Spurenelement-Injektion Multimin für oxidativen Stress und seine Wirkungen bei Rindern auf den Markt gebracht. Das Produkt enthält Kupfer, Mangan, Selen und Zink und ist für die Verabreichung vor oder während Perioden mit hohem Bedarf bei Milch - und Rinderherden wie Zucht, Abkalbung, Entwöhnung und Impfung vorgesehen. Es unterliegt keinen Wechselwirkungen und Absorptionseffekten im Tierarzneimittel Pansen. Schnell wirkendes Multimin erreicht nach 8 Stunden und nach 24 Stunden in der Leber Spitzenwerte im Blut. Lynda Maris, Produktmanagerin für Großtiere bei Virbac, sagte: „Der Bedarf an Spurenelementen wird derzeit hauptsächlich über die Nahrung und verschiedene Formen der oralen Nahrungsergänzung gedeckt. Reduzierte orale Aufnahme, schlechte Absorption aus dem Pansen und Antagonismus durch andere Mineralien führen jedoch zu Zeiten hoher Nachfrage Selbst bei scheinbar gut ergänzten Tieren kann eine Spurenelementlücke zwischen den für eine optimale Gesundheit und Leistung erforderlichen Spurenelementen und den verfügbaren vorhanden sein. “

“Virbac startet Multimin“
Zurück zu Nachrichten